Donnerstag, 5. Februar 2015

Kissenschlacht und Liebster Award



Am Tag 3 der Kissenschlacht sind bereits zwei Kissen geflogen und zwei Teilnehmerinnen hoffentlich total glücklich.

Vorab ein kurzer Hinweis: 
Ich bin gefragt worden, wann denn abends in etwa mit der guten Nachricht zu rechnen ist. Da warten wohl einige sehnsüchtig, was!? Rechnet mal in etwa gg. 20 Uhr mit einer mail. Aber bitte, nagelt mich nicht fest, ja!? Ich versuche, mich in diesem Dreh zu bewegen und bisher klappt das auch ganz gut. 


Nun aber zu den wichtigen Infos:
Bettina hat sich gestern für das tolle Nähmaschinen-Kissen von Ellen entschieden .
Klickt Euch mal rein zu den beiden. Toll, wie sich BEIDE gefreut haben. Aber habt Ihr bestimmt längst gemacht, oder!?


Und damit wählt heute die 3. im Bunde. Heute ist dies Nadja von Oekolochic.
Liebe Nadja, hab ganz viel Spaß beim Stöbern und Aussuchen. Wir sind schon ganz gespannt.

Und das ist die große Auswahl, die Dir zur Verfügung steht. Hach... so viele tolle Kissen!



Und wie so oft, vertreiben wir anderen uns die Wartezeit ein bisschen.
Heute möchte ich ein bisschen über mich erzählen, denn ich wurde von Marietta von H_M &C  für den Liebster Award nominiert.


Ich gebe es ja zu, ich hab ein bisschen Schwierigkeiten mit solchen Sachen. Es erinnert mich ein bisschen an Kettenbrief und ich mag auch nicht so gern jemanden „nötigen“, etwas von sich zu erzählen und dann die Aktion weiterzuführen.
Aber durch diesen Award habe ich schon viele tolle Blogs gefunden und so manch einen von Euch kennengelernt. Und natürlich fühle ich mich auch ein bisschen geschmeichelt. Und dafür danke ich Dir, liebe Marietta.
Und darum mache ich mit und beantworte jetzt die Fragen, die Marietta gestellt hat:


 Nenne drei Worte, die dich beschreiben.
Spontan, fröhlich, anpackend

Über welches Thema bloggst du und wie bist du dazu gekommen?
Ich blogge, seit (fast genau) einem Jahr und habe damit begonnen, weil ich bereits viele blogs las und an verschiedenen Aktionen teilnehmen wollte. Das ging oft mit Blog einfacher. Außerdem fand ich es schön, einen Platz für meine fertig genähten Dinge zu haben. So blieben die vielen verschenkten Ergebnisse doch noch ein bisschen bei mir. Nach und nach kam dann der eine oder andere Kontakt zustande. Und heute kann ich es mir nicht mehr ohne vorstellen.
Wissen die Menschen in deiner näheren Umgebung von deinem Blog und was halten sie davon?
Meine Familie und enge Freunde kennen meinen Blog. Einige lesen regelmäßig, andere gar nicht. Und so unterschiedlich ist wahrscheinlich auch die Haltung dazu. Ich erfahre aber häufig positives Echo. Vielleicht kann der eine oder andere den Sinn nicht ganz nachvollziehen, aber abwertende Bemerkungen habe ich noch nicht gehört.

Was war für Dich ein besonderer Glücksmoment im Leben?
Natürlich die Geburt meiner Tochter und auch meine Hochzeit.
Hast du vor etwas Angst und was tust du dagegen?
Ich habe es nicht so mit Tieren. Da fehlte mir wohl als Kind der Kontakt dazu. Und meine Strategie gegen den Respekt und das Unbehagen: Nicht lachen: Meiden!

Was darf in deinem Leben auf gar keinen Fall fehlen?
Meine Familie und meine Freunde und meine Nähmaschine

Wie startest du am liebsten in den Tag?
Am liebsten mit Ausschlafen und Kaffee ganz in Ruhe. Leider nur am Wochenende und im Urlaub möglich.

Liest du gerne Bücher? Welches ist dein Lieblingsbuch?
Ich gestehe, dass ich nur noch ganz wenig lese, seitdem ich blogge. Dabei mag ich es sehr. Aber der Tag ist so schon immer zu kurz. Und so gewinnen im Zweifel der Kontakt mit Euch, das Bloggen, Blogs lesen und das Nähen gegen die vielen spannenden Bücher, die da noch in meinem Schrank auf mich warten.
Über welchen Witz kannst du lachen?
Am liebsten mag ich Witze, wenn meine Tochter sie aus der Schule mitbringt und erzählt. Da lache ich oft auch schon über die Art, in der sie die erzählt. Allein der Gesichtsausdruck manchmal…

Welche Eigenschaft an dir magst du am meisten?
Oh, das ist ja schwer. Aber ich glaube, dass es eine schöne Eigenschaft ist, wenn man sich für andere freuen kann. Und das tue ich gern. Es ist auch so toll, dass ich dadurch schon so viele andere nette Menschen kennengelernt habe – wenn auch oft „nur“ virtuell

Was ist dein ultimativer Gute-Laune-Tipp? Also was tust du, um dich sofort besser zu fühlen?
Ich versuche immer, mich mit lieben Menschen zu umgeben, wenn es mal nicht so gut läuft. Und ansonsten gebe ich mir Mühe, immer das beste aus allem zu machen. Gute Laune kommt dann eigentlich immer irgendwie von allein wieder. Vielleicht hilft auch mein (überdurchschnittlicher) Schoki-Konsum. Das kann ich aber nicht beurteilen, weil ich die bei guter und weniger guter Laune esse… :-)



So, die Regeln besagen, dass nach dem Beantworten neue Fragen erdacht und neue Nominierungen erfolgen sollen.



Mit dem Nominieren tue ich mich hier wirklich schwer. Nicht, weil ich keine tollen Blogs kenne. Im Gegenteil. Ich mag nur niemanden „drängen“, meine Fragen zu beantworten. Und ich habe auch keinen Überblick, wer schon alles geantwortet hat nach anderen Nominierungen.



Daher nehme ich mir hier die Freiheit, die Regeln ein bisschen zu „biegen“ und nominiere alle Teilnehmer der Kissenschlacht. Denn Ihr habt alle so tolle Blogs und ich stöbere da täglich herum.

Wer von Euch also die folgenden Fragen beantworten mag, der sei hier herzlich dazu eingeladen.



Und hier kommen meine Fragen:



1.     Warum bloggst Du?

2.     Was war das erste, das Du genäht hast?

3.     Von welchem Projekt träumst Du noch?

4.     Wann nähst Du am liebsten?

5.     Was ist mal so richtig schief gegangen beim Nähen?

6.     Wann und wie entstehen bei Dir die kreativen Ideen?

7.     Welche Blog-Aktion sollte unbedingt noch erfunden werden?

8.     Worüber freust Du Dich beim Bloggen am meisten?

9.     Welche DIY-Technik möchtest Du Dir gern noch aneignen?

10.  Was hat Dich bisher davon abgehalten?

11.  Welches ist die die langweiligste Frage, die Du in so einem Rahmen wie hier gestellt bekommen könntest?

So, nun bin ich gespannt, wer darauf antworten möchte.

Fühlt Euch bitte alle 28 herzlich eingeladen. Denn Ihr gehört unbedingt zu meinen Liebsten Blogs und erfüllt damit die Kriterien absolut. Naja, bei einigen könnte es mit der Anzahl der Follower knapp werden, aber das wisst Ihr ja am besten selbst.

Hier noch die Regeln zum Liebster Blog Award.

  • Danke der Person, die dich für den Liebsten-Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in deinem Artikel
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der Dich nominiert hat, stellt.
  • Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award, die bisher weniger als 200 Follower haben.
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  • Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award-Blog-Artikel. 
  • Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

Und damit schicke ich Euch allen ganz liebe Grüße und bin schon ganz gespannt, was dieser Kissenschlacht-Tag uns für Überraschungen bringt.

Liebe Grüße

maika(efer)

P.S.: Sorry für so viel Text heute. Das wird ab morgen wieder anders, versprochen!




 







Kommentare:

  1. Juhu! Ich hätte gerne das Kissen von wiesennaht.
    Alles Liebe
    Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Wie spannend! Und ich finde es ziemlich interessant zu sehen, dass gerade die, die ich zuerst gewählt hätte, alle noch da sind :-D.

    Liebe grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  3. Ah ist das spannend ... mein oberster Favourit ist noch da , also kann ich noch hoffen :-D
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Da stimme ich voll zu. Viel aufregender ist es ob denn das Kissen das man selbst unbedingt haben will nicht schon vorher weg ist. Bei mir bis jetzt auch noch nicht, also Daumen drücken, dass jeder sein Traumkissen bekommt.
    Und natürlich hibbeln wer denn nu morgen wählen darf.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Och, jetzt bin ich traurig... Das Kissen war auch mein absoluter Favorit. Ich kann Dir, liebe Nadja also nur zu Deinem guten Geschmack gratulieren^^.

    Aber immerhin bin ich jetzt nicht mehr so aufgeregt und kann ganz in Ruhe abwarten, bis ich dran bin. Hat also auch sein Gutes ;)

    Maika, ich muss ehrlich sagen, dass ich die Awards nicht mag. Beim ersten war ich total gerührt und habe ihn angenommen, bei den nächsten dann nicht mehr... Ich find das mit den Fragen zwar total nett, aber diese Pflicht ihn weiter zu geben (und dann noch an kleine Blogs unter 200 Lesern etc.) find ich blöd. Beim ersten Award waren die Regeln sogar so, dass ich (soweit ich mich erinner) 11 andere Blogs nominieren musste. Da war ich tagelang auf der Suche nach kleinen Blogs, die noch keinen bekommen haben und die ich gut finde. Das hat dann einfach keinen Spaß mehr gemacht. Und irgendwie ist dann das tolle Gefühl "juchu, mein Bog wird gemocht" schnell wieder verschwunden... Hab ihn dann auch nur drei mal weiter gegeben... Naja... so ist das eben mit Kettenbriefen (wie Du ja auch schon sagtest).

    LG anna

    AntwortenLöschen
  6. Mein Favorit ist auch noch da. :-) Bin gespannt, wie lange noch.

    Mit den Awards ist das so eine Sache. War auch mein erster, den ich dann natürlich auch weiter geben wollte. Dachte erst, dass ich gar keine anderen Blogs finde, wurden dann aber doch tatsächlich 11 Stück. Wenn dann jemand aber keine Lust darauf hat oder die Regeln - so wie Maika - etwas modifiziert, ist das total in Ordnung. Es soll ja schließlich Spaß machen.
    Und wer damit irgendein Problem hat, hat halt Pech gehabt. ;-)

    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  7. Hach, da hatte ich doch deine Antworten vom Liebster Award nicht durchgelesen, weil ich das in Ruhe machen wollte... und dann war es weg. Aus dem Kopf. Jetzt habe ich es aber doch noch geschafft :)
    Ich finde die Aktion ganz nett, Kettenbriefe mag ich eigentlich nicht, aber gerade hier in der virtuellen Welt ist es ganz schön auch mal etwas mehr über die Person hinter dem Blog zu erfahren. Wen es nicht interessiert, der liest es ohnehin nicht. Ich habe mich jedenfalls über den Einblick gefreut, danke!
    Und ich war im letzten Jahr auch mal dran ;)
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!