Mittwoch, 1. April 2015

Sonjas orange



Wie auch in den letzten Monaten ist das hier der Platz für Sonjas Beitrag über ihre Monatsetappe im regenbogenbunten Jahresprojekt.
Und darum sage ich wieder - herzlich willkommen - und übergebe direkt das Wort an Dich, liebe Sonja:


Oranger Satz mit X
Total motiviert vom Spaß am Nähen wollte ich mich mit Orange mal in neue Gefilde wagen: der Panty „Eve“ von Pattydoo schien mir für mein erstes Werk nicht nur aus einfacher Baumwolle geeignet.

Auch wenn der Stoff nicht ganz orange war, dachte ich, das kann man sicher durchgehen lassen. Das sah allerdings meine Nähmaschine anders: Sie weigerte sich, ordentliche Nähte abzuliefern. Da halfen auch keine positiven Gedanken und nette Worte. Am Ende habe ich kapituliert. Ich habe
das gute Stück zwar noch fertig genäht, aber das Ergebnis ist nicht gerade tageslichttauglich.

Gewonnen habe ich an Erfahrung und vor allem an Fertigkeiten beim Nähte trennen. Das Ergebnis wollte ich Euch dennoch nicht vorenthalten.


Nun hoffe ich auf ein kooperativeres Rosa und wünsche Euch einen guten Start in den April!
Viele Grüße
Sonja 

Was sagen wir da? Nur Mut liebe Sonja! Denn das kennen wir alle. Manchmal will es einfach nicht. Aber beim nächsten Versuch kann es schon ganz anders aussehen!
Wir freuen uns auf jeden Fall schon alle auf Deinen rosa Beitrag, oder!?

Ganz liebe Grüße
maika(efer)

Kommentare:

  1. Liebe Sonja, manchmal mögen sich Maschine und Stoff nicht. Das passiert leider. Ich finde die Panty trotzdem ganz schick.
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  2. Oja, kenn ich. Augen zu und weg damit und beim nächsten Mal wieder frisch ans Werk... oder so :-)
    Auf jeden Fall wäre das eine sehr fröhliche Unterwäsche geworden. LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Jersey und ich werden wohl auch nie dei besten Freunde... :-(
    Ich finde deinen Panty ganz gelungen! ❇
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Panty auch ganz gelungen.
    Hast Du denn die richtige Nadel genommen ?
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!