Dienstag, 7. April 2015

Was der Osterhase so brachte...

...war wirklich schön.
So viel Schoki und so strahlende Kinderaugen.

Mein Osterhase kam u.a. aus dem Süden. Dort hatte er sich mit Frau nahtlust in unserem monatlichen kleinen Tausch verabredet.
Und so überraschten mich die beiden mit einem ganz liebevollen Osterpäckchen, das ich am Ostersonntag öffnen durfte.

Schaut mal, was ich da auspacken durfte:

Ja! Einige der tollen Gesellen aus Frau nahtlusts so schönen Osterrascheln-Serie.
Wie habe ich mich gefreut, denn ich war leider noch immer nicht dazu gekommen, selbst welche zu nähen. Und nun habe ich dennoch welche. Und das sogar aus so schönen Stoffen.

Darunter kam dann aber noch das Highlight zum Vorschein. Eine ganz wunderbare Tasche aus ebenfalls so tollen Stoffen.



Wow! Sie durfte gleich zum Ostersonntagsbesuch bei der Familie mit. So schön. Und mit so viel Liebe genäht. Wenn ich allein an die vielen Falten denke, die da gebügelt werden mussten. Ich bin sprachlos.
So lieb von Dir! Danke!

Frau nahtlust hat schon avisiert, dass sie uns diese Tasche demnächst noch einmal ganz detailliert vorstellt. Toll! Ich bin schon sehr gespannt.

Aber natürlich war der Osterhase ebenso mit mir im Bunde. Und so hat Frau nahtlust auch ein Päckchen von mir erreicht. Und das unter erschwerten Bedingungen! Denn ich habe es ihr bereits bei unserem Treffen vor gut einer Woche mitgegeben und hatte - ehrlich gesagt - nicht damit gerechnet, dass sie die Disziplin hat, bis Ostern mit dem Öffnen zu warten. Aber da war ich wohl von mir ausgegangen... ;-)

Und das war in meinem Osterpäckchen für sie:


Ein Osterkörbchen zum Sammeln oder einfach Aufbewahren von österlichen und anderen Dingen nach einer Idee von Julias Werken.

Sowie eine Osterhasen-Eierwärmer-Familie für die ganze Familie nahtlust nach der Anleitung von hier.

Osterhase und Frau nahtlust berichten davon, dass beides gut ankam und Freude bereitet hat. Und darum geht es ja in unserem kleinen monatlichen Tausch.

Und darum freuen wir uns bereits jetzt auf das nächste Monatsende, denn dann tauschen wir wieder. Wie schön!

Liebe Frau nahtlust, es hat mir wieder einmal so viel Freude gemacht, zu überlegen, was Dir wohl gefallen würde und womit ich Dein Osterfest noch ein bisschen fröhlicher machen kann. Wie schön, dass wir unsere kleine Tradition weiter pflegen. Ich freue mich sehr!

Hoffentlich hattet Ihr alle ein so schönes Osterfest wie ich. Aber der Osterhase hat sicher niemanden vergessen, oder!?

Ich gehe jetzt mal noch ein paar Schokolädchen naschen und dann werde ich meine neue Tasche noch ein bisschen ausführen. Denn ich habe Urlaub! Juchu!

Euch allen wünsche ich einen schönen Dienstag und werde gleich mal beim Creadienstag schauen, was Ihr heute so ausheckt. 

Viele liebe Grüße
maika(efer)




Kommentare:

  1. Oja, ich habe mich riesig gefreut und freue mich weiter, liebe Maika! Und der April steht ja schon in den Startlöchern mit unserem nächsten Projekt. Hach.
    Dann genieße jetzt mal den Urlaub und lass es dir gut gehen!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, wenn eine Freundschaft so gelebt wird. Dein neues Täschchen sieht wirklich sehr hübsch aus. Wenn du noch mehr Taschen nähen möchtest, dann schau doch mal auf meiner Website vorbei, dort kannst du ein e-Book von modage, kleine Reisetasche Mary-Ann, gewinnen. Ich würde mich sehr freuen.
    Happy Sewing
    Mira

    AntwortenLöschen
  3. So hübsche Sachen! Toller Osterhase! ;-)

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Du hättest deins wirklich früher aufgerissen?? Ich bin sprachlos! ;) Vorfreude ist doch die schönste Freude...
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!