Dienstag, 7. Juli 2015

Heute steigt die Party

... denn heute feiern wir Bloggeburtstag bei Janet

Happy Birthday, liebe Janet
Dein Knöpflekistchen ist mir in den letzten Monaten ein ständiger Begleiter geworden, den ich auf keinen Fall missen möchte. 

So toll Deine vielen Ideen und so liebevoll deine Umsetzungen. 

Besonders aber mag ich Deine so unwahrscheinlich liebevolle Art! 
Toll dass es Dich und Dein Knöpflekistchen in der Nähhöhle gibt!

Und darum öffne ich jetzt virtuell das Sprudelfläschchen und stoße gern mit euch auf Janet an.

Zum Bloggeburtstag gibt es natürlich Geschenke. Und ich hatte sogar ganz viel Glück. Der Götterbote hat es pünktlich zu Janet geschafft.


Janet bat ja um Geschenke nicht für sich, sondern für Kinder im UKE. Gewünscht - getan!
Und so flattert dieses Käferkissen nun erst zu Janet, um sich dort kuschelig füttern zu lassen und dann nach Hamburg weiter. 



Weil ich so begeistert davon bin, zeige ich Euch sehr gern nochmal, von wo die zauberhafte Anleitung geflogen kam. Klickt hier, wenn Ihr (nochmal) schauen mögt.


Außerdem gibt es Geschichten zum Geburtstag. Denn Janet hat sich gewünscht, unsere Logos und die Geschichten dahinter kennenzulernen.
Und so habe ich mich drangemacht, und diese fröhlichen Gesellen aus dem Buch, das sie mir geschenkt hatte, gehäkelt.



Es sind eigentlich noch ein paar mehr gewesen, aber so manch einer ist schonmal losgeflogen. Wohin? Zu lieben Menschen! 


Diese Freunde hier flattern in Kürze hinterher. Nur einer darf natürlich zu Erinnerung bleiben. 




Er hat auch schon eine Bestimmung gefunden. 


Nein, gar nicht grausam. Akkupunktur :-)


Nun aber zur Geschichte dahinter.
Mein Blog heißt ja "maikaefer". Warum? Das habt Ihr Euch längst gedacht.
Es ist einfach die "Verlängerung" meines Namens.

MAIKA-EFER

Irgendwann vor Jahren kam ein Freund darauf. 


Dann schlummerte die Idee lange, bis sie mich im Zusammenhang mit meiner Näherei und der Idee eines eigenen Blogs wieder anflatterte.
Mein Mann bastelte dann daraus ein Logo.

 


Klar, ich weiß natürlich, dass Maikäfer ganz anders aussehen. Und dass mein Logo ein Marienkäfer ist.
Der aber ist viel langlebiger als Maikäfer. Und natürlich auch viel hübscher. :-)

Außerdem bringt er Glück!
Und als wären das nicht absolut auf der Hand liegende Argumente (Oder!?), will ich zur Verstärkung gern noch anfügen, das "MAIKA" eine finnische Form von "Maria" ist.
Wenn das keine "Brücke" ist.


Und damit darf der Marienkäfer bleiben und beim "Maikaefer" im Blog wohnen.

Hoffentlich hat er dort noch ganz viel Spaß und ein aufregendes Leben - nicht zuletzt auch mit den Knöpfen aus Janets Kistchen


Diese süßen Käferknöpfe hatte mir Janet zum Bloggeburtstag gemacht und geschenkt. Und heute passen sie hier einfach nochmal so gut hin. Ich freue mich noch immer darüber und musste deshalb das Bild mal borgen.
Nun erhebe ich daher mein virtuelles Glas und proste Euch zu, während ich ganz neugierig bei Janet stöbere, welche Geschichten sich hinter Euren Logos verbergen.

Und dann lasse ich die Käferchen natürlich noch die obligatorische Dienstagsrunde zu HOT, den Dienstagsdingen und zum Creadienstag drehen.
Ach, und bei der Häkelliebe schauen sie auch gern noch rein.

 
Viele Grüße und einen schönen Dienstag für Euch!
Euer maika(efer) :-)

Kommentare:

  1. Super schön sind Deine Maikäfer geworden :-)
    Lg Nine

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön!!! Kannst du dir mein breites Grinsen gerade vorstellen? Was für liebevolle Worte!!! Danke für die Glückwünsche, diesen Post, das schöne Geschenk (das ich dann in Ruhe erst noch auspacke)!! Danke für deine Geschichte und danke für all das, was wir (virtuell) miteinander erlebt haben!!!!!
    Liebe Grüße, Janet ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe deine "Mai(Marien)kaefer!!!
    ...und das Kissen ist " ne Wucht" ♥♥♥
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  4. So süße Käferchen! Die gehäkelten Tierchen find ich eh voll süß! Leider kann ich nicht häkeln. Sonst hätte ich nicht nur so ein Schäfchen oder Glückskäferchen, sondern einen wahren Zoo. Immerhin kann ich Kuscheltiere nähen, ist ja auch schonmal was. Und Dein Riesenkuschelkäfer ist sooo klasse! Der bringt sicher ganz viel Glück mit!
    Wow, die Knöpfe sind der Hammer! Ich glaub, die hätte ich nur zum Angucken. ;-)
    GLG Mel

    AntwortenLöschen
  5. Oh Weia... und ich habe weder das eine, noch das andere geschafft... die To-Do-Liste ist im Leben 1.0 manchmal einfach zu lang... LG

    AntwortenLöschen
  6. Toll!!! Deine Käfer und das Kissen...super! Irgendwann glauben wir alle, dass die Marienkäfer eigentlich MAIKAefer heißen :-)
    Warte nur ab :-D
    Ein Prost auf Janet!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Ach, wie süß! Liebe Maika, ich finde deine durchdachten Werke immer ganz bezaubernd, das muss ich wirklich mal loswerden! Dein Marienkäferkissen ist wirklich toll geworden. Dein Logo durfte ich heute bereits live bestaunen und finde, dass es (trotz falschem Käfer) wunderbar passt!
    Liebe Grüße
    Caroline

    AntwortenLöschen
  8. Der Name passt irgendwie zu Dir finde ich ohne dich selber zu kennen, aber du schreibst so nett und offen und ehrlich, dass es gefühlt eben richtig ist. Deine Sachen sind wunderschön und ich wünsche dir alles Glück für das der Maikakäfer steht! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. Das Käferkissen ist ja allerliebst und auch die kleinen Häkelgeschwisterchen... so knuffig. Deine "Brücke" finde ich sehr plausibel und außerdem fliegen Marienkäfer ja auch im Mai herum... sind sozusagen also auch "Maikäfer" *Häh?* Das war wohl ein Schlückchen zuviel Geburtstagssekt!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Dein Käferkuschelkissen ist supertoll. Den werde ich über kurz oder lang auch mal machen. Ich stoß mit dir auf Janet an!!!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    mir gefallen Deine Käfer richtig gut.
    Von wegen Akkupunktur - für mich sieht es eher nach Voodoo aus. ;-)
    Ich würde mich freuen, wenn Du sie auch auf meine NEUE Blogparty - Gehäkeltes und Gestricktes – verlinken würdest. (Rechter Button auf meinem Blog)
    LG - Ruth

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!