Montag, 10. August 2015

Ich war einmal...

Machmal erreicht mich ein lieber Gruß per Post- oder Grußkarte.  
Wie freue ich mich dann und horte sie alle ordentlich in dem süßen Täschchen von Mel. *klick*


Als ich dann auf der Suche nach Papierwiederverwendungsideen für Frau nahtlusts aktuelles Papierliebe-Thema auf diese tolle Anleitung aus der Handmadekultur gestoßen bin, war es um mich geschehen. 

Und so wurde aus so manch einer Postkarte und dem einen oder anderen Werbekärtchen ein klitzekleines Schatzkästchen. 



Und was passiert nun damit? Zuerst machen sie sich mal auf den Weg in die Papierliebe-Sammlung von Frau nahtlust sowie in die Montagsfreuden
Aber ganz sicher bekommen einige demnächst auch eine Füllung und Transportaufgabe. Da bin ich sicher. 




Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Sommerwoche und wünsche allen Urlaubern ganz viel Erholung und allen anderen gutes Durchhalten! 

Liebe Grüße
maika(efer)

Kommentare:

  1. Tolle Schächtelchen! Das muß ich unbedingt ausprobieren. Besonders schön ist ja deine Maikäfer-Schachtel!
    KG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wundervoll - wir haben heute beide Verpackungen als Thema :-) Langsam wird mir unser Zusammenspiel unheimlich (lach)! Schön, deine kleinen Schächtelchen und stimmt: Sie wirken und tragen noch gleich liebe Erinnerungen weiter. Wie schön! LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja toll!!!
    So hübsche Schachteln kann man doch wirklich immer gebrauchen.
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist ja ne tolle Idee. Die werde ich mir merken.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Hi hi - süß! Das Kärtchen kenne ich doch :-)! Schöne Wiederverwertung!!!

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe eine ganze Schuhschachtel mit Postkarten, die sich teilweise einfach nicht als selbige eignen durch zwar witzige, aber etwas penetrante oder platte Sprüche darauf...bin eben etwas "rausgewachsen" aus der einen oder anderen ...aber als Fragment gelesen ist bestimmt die eine oder andere nutzbar - das wird ausprobiert...LG Miriam "Mecki macht"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so, liebe Maika, ich muss mit dir schimpfen: ich schaffe heute mein Büro-Pensum nicht, weil ich die ganze Zeit Schächtelchen bastele --- und das macht soooo Spaß - Danke für die prima Idee - ich hatte diese total übersehen und freue mich riesig über die schönen Schachteln, die nun vor mir liegen....lG Miriam "Mecki macht"

      Löschen
  7. Na, was bin ich froh, dass auch ich Postkarten horte..., solche Schachteln wollte ich immer schon mal nachmachen, auf Postkarten bin ich noch nicht gekommen ;-) Danke! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  8. Na das ist aber eine tolle Anleitung. Wobei ich meine Karten lieber am Schrank hängen habe, zum Anschauen :)
    LG Starky

    AntwortenLöschen
  9. Super Idee - tolle Anleitung, das muss ich mir merken. LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!