Donnerstag, 17. September 2015

Gefunden

Als Julia aka Juliespunkt neulich ihr zuckersüßes Latzhosenkleid zeigte, wußte ich sofort, welche Fundsache ich von meiner Festplatte fischen und in den Fundsachen-sew-along schicken wollte.


Dort geht es diese Woche um Kinder-Dinge.

Und so habe ich mich an das Herzgewand von Gewandet erinnert. Ein zuckersüßes Schnittmuster, das Angela sogar als Freebook zur Verfügung stellt. So lieb von Dir, liebe Angela. Danke!


Der Clou ist natürlich das Herzchen im Rücken, das durch die Träger gebildet wird. Zauberhaft.


Aber was sage ich? Der Clou? Es gibt sogar noch einen. Denn das ist ein Wendekleid. 



Bei mir hier in herbstlichem orange. Mal mit und mal ohne Eulen.
So wird meine kleine Nichte hoffentlich gut durch den Herbst kommen.

Ihr wißt ja, Tragebilder sind da schwierig. Leider wohnt sie zu weit weg.

Das Schnittmuster wartet nun schon seit über einem Jahr auf seine Verwendung.
Danke, liebe Julia! Du hast ihm gleich doppelt unter mein Maschinchen geholfen: durch Deinen Fundsachen-sew-along und Deinen zuckersüßen Herbstrock.

Jetzt gehe ich natürlich gleich mal schauen, welche Kinderfundsachen Ihr zum Leben erweckt habt.
Aber natürlich nicht, ohne Euch auf den neuesten Stand der Sommererinnerungs-Dinge zu bringen.

Und da sieht es nun so aus:



Denn Tessa hat sich gestern für Italien-Erinnerungen entschieden und Kirstens (Aprilkäfer) Büchlein erwählt.

Viel Spaß damit, liebe Tessa.

Viel Spaß wünsche ich auch Antje aka I start to sew, denn sie darf heute auswählen. Ich bin schon ganz gespannt, liebe Antje.

Einen schönen Donnerstag für Euch!
Vielleicht sehen wir uns bei Meitlisache oder kiddikram?

Liebe Grüße
maika(efer)


Kommentare:

  1. Oh wie süß!!! Und ein bisschen rot für den September ;o)
    So ein hübsches Kleidchen würde ich auch gern nähen - nur für wen? Vielleicht ergibt sich irgendwann mal die Gelegenheit :o)
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich sehr hübsch, das Kleidchen, Maika! Ganz allerliebst und wird auf absolute Begeisterung stoßen!
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  3. Ich freu mich sehr, dass ich aussuchen darf. :)
    Und danke Tesse dass sie mir die Wahl erleichtert hat. Das Italienbüchlein war nämlich auch unter meinen Top 2. :D

    Wenn ich das richtig sehe ist das Büchlein von "Rosa passt gut zu Grün!" noch da (http://rosa-passt-gut-zu-gruen.blogspot.de/2015/08/sommererinnerungen.html). Dem würde ich gern ein neues zu Hause geben. ;)

    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. So ein niedliches Kleidchen :-) zum Wenden ist natürlich auch super, da kann die kleine Maus sich aussuchen wie das Kleid aussehen soll ;-) freut mich, dass ich gleich doppelt zum Kleidchen "beitragen" konnte ;-) lg Julia

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleidchen ist sooo schön!
    Ich habe diesen tollen Schnitt auch schon zu liegen...vielleicht gibt es ja doch IRGENDWANN Enkelkinder... ;o)
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  6. Das ist es schon toll, wenn man ein Mädchen hat! Da kann man so ein tolles Herzchen-Kleid nähen!
    Das Büchlein ist auch wieder so schön! Toll, was alle so für Büchlein zaubern!
    LG Mel

    AntwortenLöschen
  7. Ach was für ein Kleid - süß <3 <3 <3. Bist du eine liebe Tante ;-) . Deine Farbkombi ist auch wie immer total gelungen. Ich bin hellauf begeistert. LG lässt dir da -Frau Mama;-)

    P.s. Viel Spaß beim Tauschen.

    AntwortenLöschen
  8. Oh, wie süß! Würde ich auch tragen!

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein süßes Kleid. Eine schöne Umsetzung und natürlich ein Grund zur Freude bei deiner Nichte :-) Die Auswahl der Büchlein wird immer spannender, ich bin schon gespannt, wann ich dran bin :-)
    Liebe Grüße
    Caroline

    AntwortenLöschen
  10. Ein wirklich süßer Schnitt!

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  11. Das Kleidchen ist so süß...danke für`s zeigen. Ich habe mir den Schnitt gleich mal abgespeichert :)

    AntwortenLöschen
  12. Oh wie süß... und wie schade, dass mein Räuber so was wohl nicht will ;) Wie gut wenn man dann noch Nichten, Patenmädchen, anschwärzenden oder wen auch immer hat :)
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!