Dienstag, 24. November 2015

Gut behütet

... nein, bemützt... kommt der zweite Adventskalender aus meiner Werkelei daher.
 
Erinnert Ihr Euch? Schon im August hatte sich beim Besuch bei Janet eine Idee in mein Herz geschlichen. Ein Strickbuch hatte es in meine Souvenir-Tüte geschafft, darin die Idee für einen Adventskalender.

Und so ging es dann gleich los.




24 Nadelspielereien später warten nun 24 gut bemützte Töpfchen auf ihre Füllung und den 1. Dezember.



Gedacht war diese Idee für die diesjährige Kalenderwichtelei.
Liebe Janny, liebe Appelkatha, Ihr seht, das AKW ist fest in meinen Jahresplan eingebettet. Ein OHNE war auch bei 30° im Schatten gar nicht denkbar für mich. ;-)

Mit zunehmender Mützen-Ausbreitung im Wohnzimmer hatte meine kleine Große aber ihr Herz immer mehr daran verloren.



Und so habe ich es letztlich nicht übers Herz gebracht, ihr diesen Kalender quasi unter den Händen wegzureißen.
Zumal sich auch bereits ganz andere Ideen auszubreiten drohten....



Und so lauert sie nun bereits seit Tagen darauf, dass IHR Kalender endlich gefüllt sein wird. Was da wohl drin sein wird????
Erkannt hat sie natürlich längst, dass hier in den Töpfchen (mit 8cm Durchmesser) deutlich mehr Platz ist als im traditionellen Kalender der letzten Jahre...



Verraten wird natürlich nichts.... aber ich bin sicher, am Ende wird nicht nur der Kalender, sondern auch seine Füllung einen Herzenswunsch erfüllen.


Und weil es sich hier ganz sicher um eine echte Herzenssache handelt, macht meine kleine Mützen-Truppe einen Besuch bei Ellens Herzensangelegenheiten, bevor sie sich in die Kalendersammlungen bei Anja und bei Drachenbabies einreiht und anschließend einen Dienstagsbesuch bei HOT , den Dienstagsdingen und dem Weihnachtszauber von Allie & Me macht.



Ich wünsche Euch einen gut behüteten Dienstag.
Und nicht vergessen: heute in einem Monat ist WEIHNACHTEN!

Liebe Grüße
maika(efer)

P.S. Natürlich geht mein Kalenderwichtel dennoch nicht leer aus. Aber das wird natürlich erst am Montag verraten...




Kommentare:

  1. Oh ist das süß, ich kann verstehen, dass deine kleine ihn nicht hergeben mag :-) Wirklich eine tolle Idee.
    LG Nine

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen wirklich Zucker aus und hätte ich auch nicht hergegeben! Richtig klasse! LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Sind die zuckrig....die hätte ich auch nicht weggegeben...
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine tolle Idee!!!
    Da kann ich deine Maus gut verstehen! Den würde ich auch behalten.
    Liebe Grüße,
    Janet

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine tolle Idee!!!
    Da kann ich deine Maus gut verstehen! Den würde ich auch behalten.
    Liebe Grüße,
    Janet

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja sowas von niedlich!!!
    Eine tolle Idee und so hübsch! kein Wunder, dass du die nicht weg geben konntest! Die kleinen Töpfchen sind allerliebst!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. So eine süße Idee. Wie schön, dass Teddy sich auch über die Mütze freut, die liebsten Freunde der Kids dürfen halt im Winter auch nicht frieren.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. In diesen süßen "Mützen-Kalender" hätte ich mich auch gleich verliebt... ;o)
    Da wird deine große Kleine aber jeden Tag im Advent strahlen!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine tolle Idee, super!
    Witzig, dass du das AKW schon so lange im Vorraus planst!

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Die sind ja sehr süß. Kein Wunder, dass deine Kleine nicht teilen will :)
    LG Starky

    AntwortenLöschen
  11. So einen tollen Adventskalender hab ich auch noch nicht gesehen! Die Mützen sind allerliebst! Und in die Töpfchen paßt ja gut was rein.
    Lg Mel

    AntwortenLöschen
  12. Der Kalender ist ja wirklich herzig♥
    Den hätte ich auch nicht mehr hergegeben!
    Bewundernswert, dass du schon im Sommer an Weihnachten denkst und dann auch schon daran werkelst. Finde ich toll!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Wow, ich ann mir vorstellen, dass dieser Kalender heiß begehrt ist. Was für eine Arbeit 24 Mützen zu stricken.. Hut ab... äh.. Mütze.. Voll dufte, dass du schon im Sommer, lange vor dem Start vorgearbeitet hast in Erwartung der AKW. Bin begeistert.
    Liebe Grüße
    Janny

    AntwortenLöschen
  14. Ein cleveres Kind hast du. Wenn alles passt, kannst du den ja nächstes Jahr zum Adventskalenderwichteln nehmen.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  15. Was für ne tolle Idee! Für uns wär das aber nichts. Die Mützchen sind dann wohl doch zu schnell mal kurz angehoben. Oder gibt's da ein verstecktes Alarmsystem?
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Oh was für eine wunderbare Idee, glückliches Kind! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  17. Oh wie toll, den hätte ich auch nicht hergegeben - da hat deine kleine Große recht. So einen tollen Adventskalender hab ich ja noch nie gesehen. LG lässt dir da - Frau Mama;-)

    AntwortenLöschen
  18. Oh wie traumhaft :)
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Maika,
    das ist eine total süße Idee! Und ein prima Ort für die Resteverwertung der Sockenwollen....
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!