Sonntag, 7. Februar 2016

Elsa starr vor Glück?

Zum aktuellen Stand der Käferkistenreise geht es hier

Die Karnevalszeit ist in vollem Gange. Und so treffen wir uns in diesen Tagen beim lustigen Konfetti zum bunten Finale. 


Auch wenn wir hier in Berlin vom närrischen Treiben nicht wirklich etwas merken, wimmelt es doch vor Kinderkostümfesten in Kindergärten und Schulen.

Natürlich möchte dort jede kleine Maus die hübscheste Prinzessin sein. So auch meine kleine Nichte.
Welche Prinzessin wohl? Klar, aktuell steht im Kindergartenalter alles auf blau und Eis und ELSA.

Bei ihrem Besuch in Berlin konnten wir dann die letzten Anpassungen vornehmen und das Kleid (das ich Euch ja schon kurz hier gezeigt hatte) vollenden. 




Ganz andächtig und fast starr stand sie da und staunte. Kaum konnte sie die Augen vom Spiegel lassen. Wie gern hätte ich in ihren kleinen Kopf gehorcht. Was hat sie wohl gedacht????

Und so stand sie dann auch vor meiner Kamera. Kein Tanzen, kein Singen, kein Eis-Gezaubere... 



Als ich dann am Ende sagte, nun könne sie es wieder ausziehen, flüsterte sie mir dann leis ins Ohr "Ich will es aber anbehalten!"
Da wußte ich, alles ist gut und im Kindergarten wird sie eine fröhlich ausgelassene Elsa sein, wenn sie dann gemeinsam mit den anderen 10-20 Elsas durch die Räume tanzt.

Ganz viel Spaß, kleine Maus!

Und weil ich weiß, wie dankbar ich für genaue "So-hab-ich-es-gemacht"-Angaben bin, wenn ich Faschingskostüm-Umsetzungen suche, hier noch einmal eine kleine Zusammenfassung:

  • Schnitt: Rollkragenkleid Nr. 39 von Lillesol&Pelle mit geteiltem Oberteil und faltenlosem Rockteil sowie auf der Teilungsnaht angesetzter/m und in eine große Kellerfalte gelegter/m Schleppe/Schleier (Ich weiß immer noch nicht, was es nun ist)
  • Material: Pannesamt, dehnbarer "Tüll" fürs durchsichtige Oberteil, Glitzerschleier-Stoff - alles von Stoff und Stil
Ich wünsche Euch und Euren Kids eine lustige Karnevals- und Faschingszeit und reihe meine kleine blaue Prinzessin nun ins bunte Finale beim lustigen Konfetti ein.
Morgen folgt dann die zweite Prinzessin meiner diesjährigen Faschings-Produktion - natürlich viel cooler --- so die Macht mit uns ist :-)

Viele Grüße
maika(efer)

Kommentare:

  1. Was für ein zuckersüßes Kostüm! Deine Nichte war/ist sicher die niedlichste Elsa weit und breit.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine traumhafte Eisprinzessin ♥♥♥
    Es ist so süß, das sie ihr Kostüm nicht mehr ausziehen wollte... ;-)
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maika,
    das schönste Prinzessinnenkleid überhaupt ist dir da gelungen! Und das schönste Kompliment dazu kam von der Kleinen. Glückwunsch von meiner Seite.
    LG este

    AntwortenLöschen
  4. Oh, auch so eine süße Elsa gibt es bei dir zu sehen!! Toll geworden! Und dieses süße Kompliment der Kleinen ist einfach wunderbar! ! Bei uns geht es genauso, am liebsten gar nicht mehr ausziehen!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  5. Ein tolles Kostüm - was für eine Arbeit und hoffentlich kann sie es noch oft anziehen! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Wow!!! Die kleine Maus sieht ja klasse aus!!! So eine hübsche Elsa!!!
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  7. So süß. Lg lässt dir da - Frau Mama :-)

    AntwortenLöschen
  8. Da bin selbst ich gerührt beim Lesen! Superhübsch, die kleine Maus!
    GLG Mel

    AntwortenLöschen
  9. Super süß, die kleine starre Elsa :). Ich glaube damit hast du ihr einen großen Traum erfüllt. Zauberhaft!

    Liebe Grüße,
    Katja

    PS: Ich bin dieses Jahr noch um das Elsakostüm herum gekommen, denke aber dass ich spätestens nächstes Jahr auf deine Tipps zurückgreifen werde ;) - Danke dafür!

    AntwortenLöschen
  10. Wie süß. <3
    Wenn sich die Kinder so freuen, hat man doch alles richtig gemacht. :)
    LG,
    Verena

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!