Freitag, 26. Februar 2016

Willkommen!


Zum aktuellen Stand der Käferkistenreise geht es hier!

Heute freue ich mich vor allem mit Frau Locke.
Bestimmt habt Ihr bei ihr im Blog gesehen, dass es in Familie Locke jede Menge Freude gibt.
Ist sie nicht schnuckelsüß die kleine Maus!?

So ein kleiner neuer Erdenbürger gehört natürlich ordentlich begrüßt. Und so ging ein kleines Päckchen auf die Reise nach Weilerbach.

Als mein Mädchen so klein war, war ich noch längst nicht vom Nähvirus infiziert. Und so brauchte ich ein wenig Inspiration in Sachen "Hallo Baby-Geschenke".
Dank Pinterest war das gar kein Problem.

Und schließlich hatte ich mein Herz an diese kleine Hasen-Version verloren. Ist ja schließlich bald schon Ostern.

Die Werkelei begann natürlich schon ein wenig für Neles Ankunft. Und obwohl ich wußte, es sollte ein Mädchen werden, habe ich mich doch für eine rot-blau-Kombi entschieden. Man weiß ja nie, ob sich da nicht noch jemand geirrt hat. Und nein, es hat gar nichts mit meiner auch sonst vorhandenen Vorliebe für diese Farbkombi zu tun ;-)



Das Anker-Lieblingsstöffchen macht es gleich noch ein bisschen maritim. Und die Vorliebe für diesen Stil kann man auch nicht früh genug fördern, finde ich . Stimmt´s Doro???

Dazu gesellten sich dann noch diese klitzekleinen "Flitzer". Noch sind sie bestimmt um einiges zu groß. Aber ich freue mich schon riesig auf ein Tragefoto bei passender Gelegenheit.
Mich hat die Anleitung von hier einfach so angelacht, dass meine Stricknadeln quasi automatisch in meine Finger geflitzt sind.




Einzig die Sache mit den Schnürsenkeln musste ich ändern. Ich habe einfach keine in entsprechender Länge (na besser Kürze) gefunden. So musste meine Häkelnadel ran.

Liebe kleine Nele, ich wünsche Dir ein wunderbares Leben mit ganz vielen glücklichen Momenten mit Deinen Lieben! Herzlichen Glückwunsch, liebe Doppelmama Melanie!



Dazu gehört natürlich auch der große Bruder. Und auch er durfte natürlich nicht leer ausgehen. Schließlich hat man es auch nicht immer leicht als "alter Familienhase".
Sein Päckchen zeige ich Euch hier heute nur kurz. Mehr dazu demnächst genauer, denn die Idee ist auch noch Teil einer anderen Vorfreude.




Wie ich höre, ist es schon fleißig in Benutzung. Ich wünsche Dir weiter ganz viel Spaß damit, Du großer Bruder!!!

Ach, ist das schön, wenn ich mich so mitfreuen kann.
Und klar, da flitze ich doch gleich zum Freutag und schaue mal, worüber Ihr Euch so freut.

Vorher macht das maritime Babyhäschen aber noch einen Abstecher zu Doro in die maritime Linkparty und zu Lari in die Pinterest-Umsetzungen-Sammlung .

Und wißt Ihr, worauf ich mich noch freue?
Nächste Woche beginnt der März. Klingt das nicht herrlich nacht Frühling????
Außerdem treffen wir uns zur Herzenparade und es wird getauscht und gewichtelt und bestimmt kommt auch das neue KSW-Stöffchen von Marita an....




Ach, ich freue mich!

Nun aber ab zum Freutag!

Liebe Grüße
maika(efer)

Kommentare:

  1. Wie schön diese Geschenke sind! Das ist dir mal wieder gut gelungen, Maika. Und die vielen Vorfreugründe sind auch ganz famos. Bei einigen schließe ich mich direkt an.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhh wie süüüß!! Die "Flitzer" finde ich einfach HERZallerliebst :-)
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  3. Du hast echt ein Händchen für sowas! Sooo niedlich! Wieder ganz tolle Freugründe!
    GLG Mel

    AntwortenLöschen
  4. Ooooh, wie süß die Hasenohren sind. Was für eine tolle Idee. Die Schuhe sind der Hammer und werden kuschelige warme Füßchen machen.
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Sehr sehr niedliches Willkommensgeschenk! Maritim geht einfach immer :-)
    Vlg Julia

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Hasenohrenring ist supertoll! Und ich bin gespannt was sich in der Mappe verbirgt (ich hoffe ja auf ein Spiel :-)). LG Ingrid (aus Eisregen und Schnee)

    AntwortenLöschen
  7. Ach sind das niedliche "Hallo Baby"-Geschenke. Wirklich einfach nur zuckersüß!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin dann auch soweit Maika ;-) *grins*
    Das Häschen ist goldig! Eine ganz wundervolle Geschenkidee ;-)))) Ach wäre der Rabauke doch auch noch mal so klein....

    einen lieben Gruß von Lari

    AntwortenLöschen
  9. Och neee....die Schuhe bzw. Schühchen! Oberniedlich!
    Und das Häschen auch! So tolle Geschenke!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  10. Diese Schühchen haben es mir wirklich angetan.. Sowas von niedlich! Da ist die Freude sicher groß :-)
    Liebe Grüße
    Caroline

    AntwortenLöschen
  11. Ach du meine Güte, Maika!!! Da wollte ich gerade etwas bei der maritimes-Linkparty verlinken, als mir die Hasenöhrchen sofort in den Blick fielen. Da file mir ein, dass ich sie in Natura bestens kenne, denn sie werden sehr gerne bespielt, aber sie nie auf dem Blog bewundert habe... Damals hatte ich wohl gerade anderes zu tun ;) Und die Schuhe haben den Herbst über bestens gepasst :)
    Danke nochmals ;)
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!