Montag, 28. März 2016

Osterspaß

Trotz strahlendem Sonnenschein am Ostermontag in Berlin hatten wir uns für heute fest den lang ersehnten faulen Tag vorgenommen.
So blieb Zeit für dies und das und auch für eine kleine Osterspielerei.

Ingrid aus dem Nähkäschtle hatte vor einigen Tagen zum "Tangram-Legen" aufgerufen.
Und so lagen dann heute diese Teile aus Papier vor uns.



Gar nicht so einfach, daraus etwas hasenähnliches zu legen.
Also, ich muss mir wohl eingestehen, diese Disziplin gehört wohl nicht zu meinen großen Talenten...
Und so hatten wir viel Spaß ... Selbst von Witzen über meine Orientierungsfähigkeiten und irgendwelchen an den Haaren herbeigezogenen Einpark-Parallelen änderten daran nichts.

Ich gebe es zu, schließlich habe ich ein wenig bei Ingrid abgeschaut.



Als meine kleine Große dann schließlich rief : "Oh! Ein Känguruh", war der Spaß komplett... :-)

Nun war ich aber auf den Geschmack gekommen und versuchte mich gleich mal an anderen Frühlingsboten.



Ja, ich gebe zu, es ist ein bisschen geschummelt.... denn ein Teil fehlt. Nein, das hat sich nur versteckt. Ist ja schließlich Ostern :-)



Es wurden dann aber doch noch ein paar vollständige Flattertierchen




Die warten nun auf ihren Einsatz als Frühlingsgruß und flattern vorher noch schnell zu Ingrid in die Ostertangram-Sammlung.

Viele liebe Grüße und einen schönen Ostermontags-Abend für Euch!

maika(efer)

Kommentare:

  1. Das ist ja sehr lustig und du hast euren Spaß und eure Freude daran gut rübergebracht.
    LG este

    AntwortenLöschen
  2. Ideen gibt's! Das war ja ne witzige Angelegenheit! Und gut gelungen!
    LG Mel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!