Montag, 21. März 2016

Upcycling-Finale

Zum aktuellen Stand der Käferkistenreise geht es hier!

Heute ist hier einiges los. Denn neben Blicken durchs Schlüsselloch fürs Wichteln bei Ellen gibt es heute auch das Finale beim upcycling-Loop von Mel aka ninonos.



Endlich dürfen wir berichten, was da neues entstanden ist! Juchu!

Ich zeige Euch mal zuerst, was ich auspacken durfte, denn ich bin total begeistert.
Mel war meine Upcyclerin und hat mir neben einem süßen Osterkörbchen mit diversen Kleinigkeiten - z.T. zum Weiterverarbeiten - diese wahnsinnig tollen Büchertaschen geschickt.



Ja richtig! Es sind keine Taschen für Bücher, sondern Bücher als Taschen.
Sowas hatte ich wirklich noch nie irgendwo gesehen. Richtig toll!

Eingezogen sind gleich mal die weißen Stoffkarten-Grüße aus dem März.
Schaut mal. Dieses zauberhafte weiße Kaninchen - ich muss die ganze Zeit an Alice im Wunderland denken - hat mich von Kirsten aka Gelbkariert erreicht.



Aber eigentlich ist es wohl der Osterhase!


Lieben Dank, liebe Mel und auch Dir, liebe Kirsten.

Bevor ich mich nun aber in den Finale-Loop bei Mel linke und die Hasenkarte in die Stoffkartensammlung bei Frau nahtlust schicke, zeige ich Euch natürlich noch, was ich gewerkelt habe.
Ich durfte für Janet upcyclen. Das fiel mir natürlich gar nicht schwer. Schließlich kennen wir uns gut.
Und so habe ich mich gleich an das gemütliche Zusammensitzen bei Kaffee und Kuchen in ihrem Wohnzimmer im Sommer erinnert... So schön war es!!!

Und darum sind aus meiner Upcycling-Ideensammlung bei Pinterest schließlich diese zwei Ideen in die Tat umgesetzt worden:



Aus alten CDs, die heute ja kaum noch zum Festhalten von Daten gebraucht werden, wurden fröhlich rot/weiße Untersetzer nach der Idee von Crafts by Amanda.



Und dazu gab es kleine Minigugelhupfe. Upcycling? Ja!
Denn hier kamen unsere noch unvernaschten Schokoweihnachtsmänner zu ihrem großen Auftritt.




Kurz vor Ostern sind sie längst noch genießbar, werden aber sicher am Sonntag von der Frühlingsschicht abgelöst und dürfen nun "in Kuchenrente" gehen. :-)




Ihr wißt ja, dass ich nicht die leidenschaftlichste Bäckerin bin. Aber für einen besonderen Menschen und bei so einem superleckeren und leichten Rezept, kann selbst ich mich gern an den Herd stellen.

Das Rezept von Frau Zuckerfee ist super! Der Teig wird am Ende so dünn, dass er sich super in die Förmchen gießen lässt. Da entfällt das lästige Geschmiere und "Gezirkele".
An dieser Stelle geht mein riesengroßer Dank an Sonja, die mir die Förmchen geborgt hat! Danke!

Wie ich bereits hörte, lag ich mit meiner Upcycling-Idee "zuckerrichtig". Wunderbar!
So macht mir das viel Spaß.

Nun hüpfe ich aber wirklich in den Loop bei Mel, damit ihr auch hineinkönnt. Schließlich verlinken wir in der festgelegten Reihenfolge.
Und weil hier einige Pinterest-Ideen in die Tat umgesetzt wurden, findet ihr sie auch bei Larifox in der Ideen-Abarbeitungs-Sammlung.

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Pssst: Das Upcycling in Janets Päckchen ging noch ein wenig weiter. Die Ostergeschenke der Kinder entstammen in diesem Jahr auch dieser Kathegorie. Aber davon erzähle ich Euch morgen mehr, denn die gehören gleichzeitig noch in eine andere Aktion. Liebe Janet, Du liest dann einfach morgen nicht mit, wenn du Dich erst am Sonntag überraschen lassen magst, ja!?

Kommentare:

  1. Ach, wie schön diese Büchertaschen sind - das hatte ich auch schon mal gesehen, mich aber noch nie drangesetzt. Aber das sieht jedenfalls sehr, sehr hübsch aus! Klasse!
    Hm, ich habe so eine Ahnung, welche Aktion da morgen zum Tragen kommt und bin gespannt, ob ich Recht habe ;-)
    Lg. Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ganz sicher, dass Du es richtig ahnst, Schließlich ist morgen der 22. :-) LG maika

      Löschen
  2. Freut mich, dass die Büchertaschen gleich eine hübsche Stoffkarte zu Besuch bekommen!
    Und Janet hat auch so hübsche Sachen bekommen!
    Glg Mel

    AntwortenLöschen
  3. Die Büchertaschen sind sehr kreativ und auch deine Ideen zum Upcycling sind super! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. So schöne Ideen! Allesamt, die Taschen, Karte, Kuchen und Untersetzer. Toll! Auf morgen bin ich schon sehr gespannt.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Die Büchertaschen sind ja richtig cool. Die wären auch für meine Stoffkarten super zu gebrauchen. Und hier in der Nähe gibt es ein Tausch-Bücherregal, in dass ich schon einiges reingestellt habe. Vielleicht sollte ich wieder etwas rausnehmen :-)

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  6. Deine Schoki Gugl inspirieren mich geradezu!
    Alles Liebe, Pamela.

    AntwortenLöschen
  7. Die Büchertaschen sind ja cool! Super Idee! An Alice im Wunderland habe ich gar nicht gedacht, da hast du natürlich Recht ;-)
    Liebe Grüße, Kirsten

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!