Dienstag, 5. April 2016

KSW-Finale oder wie der Herbst in den Frühling kam

Heute ist es soweit! Heute kommt das aktuelle KSW-Stöffchen von Marita zur Geltung, denn es ist KSW-Finale.


KSW? Noch nie gehört? Dann schau mal bei ihrer Erfinderin Appelkatha rein.

In meinem Teaser hatte ich es ja schon geschrieben: Das Stöffchen war erst ganz schön schüchtern. Es wollte sich einfach nicht äußern. "Was möchtest Du denn werden?" fragte ich immer wieder...
Schließlich wurde sogar zum familiären Brainstorming gerufen...

Und dann war plötzlich alles klar! Mein Teil des Stoffes  - ich glaube, diesmal kam es wirklich ein bisschen darauf an, welchen Teil des Farbverlaufes man erhalten hatte, oder!? - hatte ganz eindeutig die Farbe von Herbstlaub.


So wunderbar rot-, gold- und braun-leuchtend....

Die Idee verfestigte sich und ich war nun auf der Suche nach Herbstlaub-Umsetzungen.
Da sah ich wieder einmal so tolle Herz-Topflappen bei Euch. So lange wollte ich das auch schon machen. Ob das auch in Blattform geht???

Was soll ich sagen? JA!


Ich habe die Grundform "angeblattelt" (was für ein Wort :-)) und ansonsten alles nach der Euch sicher bekannten snaply-Anleitung gemacht.
Ach, stimmt gar nicht. Eine weitere Änderung gab es noch.
Die Steppnähte, die den Außenstoff mit dem Thermolan verbinden, sind bei mir Blattnarben-ähnlich.




Nun darf das schöne leuchtende Stöffchen also bald Hände und Tische schützen und dabei eine wunderbar herbstliche Athmosphäre in einer Küche verbreiten.





Drei ist eine komische Anzahl für Topflappen? Zwei Hände usw... Recht habt Ihr!
Aber mein Stöffchen gab einfach mehr als zwei und weniger als 4 Außenseiten her. Die Innenseiten ziert ein wunderbar passendes dazu erworbenes Stöffchen. Liebe Anja, es passt so super! Und das, obwohl ich doch das KSW-Stöffchen bei unserem Shopping-Bummel vergessen hatte. Toll!

So können die drei aber nun im Schichtsystem als Hand- und Tischschoner arbeiten.



Ihr seht, es findet sich immer eine "Erklärung" :-)

Damit schicke ich diese drei Herbst-Vorfreuden nun erstmal in die Frühlings- und Sommerpause. Das aber natürlich erst, nachdem sie sich bei Marita und Appelkatha unter ihresgleichen umgeschaut haben. Wir sind ja alle 4 so gespannt, was aus den anderen KSW-Teilchen geworden ist!!!

Liebe Marita, ich danke Dir sehr für diese schöne kleine Herausforderung, die mich mitten im beginnenden Frühling schon einmal kurz in Herbstfarben schwelgen ließ. Vielen, vielen lieben Dank fürs Teilen!

Und weil heute Dienstag ist, dürfen die drei Herbstleuchten auch gleich noch eine kleinen Dienstagsrunde bei HOT und den Dienstagsdingen drehen.

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Kommentare:

  1. Sehr, sehr witzig und für den SToff perfekt passend! Aber mti dem Herbst warten wir bitte noch etwas, ja? :-) LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maika, was ist denn das für ne coole Idee??? Wow... da freut man sich ja nun irgendwie auf den Herbst, obwohl... Topfhandschuhe braucht man das ganze Jahr. ;-)
    Lassen wir erstmal den Frühling kommen!
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  3. Sehr niedlich, die schreien ja geradezu Herbst. Hauptsache, sie schonen Finger und Möbel.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Wie toll!
    Deine Blätter sind der "Knaller"... ;-)
    Mir "sagte" das Stöffchen eher "Regenbogen/Frühling/Garten"...wirklich super, was für unterschiedliche Dinge aus dem gleichen Stoff entstehen.
    GLG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin von deinen Blättern richtig begeistert. Ich mag ja die Farben des Stoffes, aber wie toll Du und viele andere ihn in Szene gesetzt haben einfach toll.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Maika,
    deine Blätter sind der Knaller. Was für eine tolle Idee!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Sehr gut gelöst, die sehen absolut klasse aus.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Maika,
    zu erst dachte ich, dass es so etwas wie Tassenuntersetzer sind. Aber Topflappen? ... auf die Idee wäre ich nicht gekommen :o).
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  9. Paßt auch bestens zum herbstlich verregneten Aprilanfang, finde ich! Als Blatttopfanfasser einfach köstlich umgesetzt! Das Bild mit der Hand drin find ich total klasse, wird fast zum Schmetterling! :-)
    Super umgesetzt!
    LG Mel

    AntwortenLöschen
  10. Oh Wow, sind die toll geworden :-)
    LG Nine

    AntwortenLöschen
  11. Spitzenidee, vor allem die Nähte! Echt klasse geworden!
    Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Hihi, ja wirklich, da waren wie beide von den gleichen jahreszeitlichen Gedanken ergriffen. Aber mal ehrlich, dieser Stoff hat ja auch ganz laut "HERBST" gerufen... die Blätter-Topfhandschueh sind großartig geworden. Viele liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Maika,
    mir war es gar nicht so bewusst, dass es ein Herbststoff ist. Aber wo ich jetzt deine tollen Blätter sehe, ist da wirklich etwas dran. Die Blätter sind einfach grandios geworden. Vielen Dank , dass du bei der KSW16 dabei warst.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  14. Mit viel Fantasie und Können hast du diesem Stückchen Stoff zur richtigen Bestimmung verholfen. Klasse.
    LG este

    AntwortenLöschen
  15. Eine tolle Idee. :-)
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  16. Eine sehr gelungene Idee diesen deinen Stoffverlauf perfekt zu nutzen. Die verschiedenen Farben sehen wirklich immer überall anders aus. Blätter - geniale Idee! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  17. Genial. Das passt wirklich super zusammen.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht echt toll aus, dieser Stoff ist wirklich mit Herbst zu vergleichen .Genial umgesetzt. Lg trudi

    AntwortenLöschen
  19. Toll, deine Blätter-Topflappen!! Sehr schöne Idee und der Stoff passt perfekt dazu :-)
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  20. Ganz ganz große Klasse!

    gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!