Sonntag, 27. November 2016

Sehet, die erste Kerze brennt...

Ich wünsche Euch einen wunderschönen ersten Advent und bin sicher, dass bei Euch die allerschönsten Adventskränze im Zimmer stehen.

Da ja aber nicht immer alles so ganz groß und klassisch sein muss, habe ich für eine liebe Freundin eine klitzekleine Version gebastelt.


Gerade, wenn man viel unterwegs ist und sonst vielleicht auf einen Kranz verzichtet hätte, ist das eine süße Alternative, oder!?
Die Idee und die zuckersüße Vorlage habe ich bei Inga aka ZimtZebra gefunden.
Wunderschön, wie sie malen kann, oder?!
Da hat sie es uns allen ganz einfach gemacht, aus einer normalen Streichholzschachtel etwas so hübsches zu zaubern. Danke Inga!



Ich gebe es zu, ich hatte zuerst an rote Kerzen gedacht - bin halt ein Spießer... äh... Klassiker. :-)
Die gab es aber irgendwie nicht. Jetzt bin ich aber total verliebt in die grüne Variante. Was denkt Ihr?

Weil es aber dann doch noch rot zugehen sollte, in in der Schule keine Kerzen erlaubt sind, ist dann noch die Variante für den Schultisch entstanden.
Sehet, das erste Pilzchen steckt.... :-)


Und während ich mir heute die ersten Lebkuchen der Saison schmecken lassen werde, stellen sich meine kleinen Mini-Kranz-Exemplare bei Frau Mama in der Papierweihnachtssammlung vor und hüpfen dann natürlich noch in die Upcycling-Sammlung.
Kommt doch auch vorbei mit Euren verweihnachteten Allerlei-Dingen, die früher mal was ganz anderes waren.



Viele liebe Grüße und einen schönen Advents-Sonntag für Euch alle!
maika(efer)


Kommentare:

  1. Klasse Idee - sehr niedlich! Einen schönen ersten Advent - hier wird heute auch das erste Mal die Lebkuchendose geöffnet :-). LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine schöne Idee... deine Freundin hat sich bestimmt total gefreut, oder? Für meine Freundin wäre eher der mit Pilze, dass muss ich mir für nächstes Jahr merken ;-)
    Liebe Grüße und einen tollen Start in die Woche, Karin

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee! Sowohl Kerzen als auch Pilze finde ich wunderbar.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Süß dein Krank, mir wird ja alles, was die größe eine Streichholzschachtel hat zu fummelig, aber gefallen tut es mir sehr.

    LG Starky

    AntwortenLöschen
  5. Was so alles in eine Streichholzschachtel passt...

    Wahnsinn.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  6. So tolle Ideen wenn es nur immer die Zeit dazu geben würde, sie umzusetzen *grins*. LG lässt dir da- Frau Mama;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!