Dienstag, 1. November 2016

Sonjas Rauten

Ganz genau! Hier findet sich am Monatsersten immer Sonjas Musterparaden-Beitrag.
Viel Spaß damit!

Die schwierigen Rauten

Wie schon von einigen von Euch im letzten Monat festgestellt, sind Rauten nicht immer im Stoffschrank vorhanden. Wären sie bei mir auch nicht gewesen - und die passende Idee hätte wahrscheinlich ebenso gefehlt - wenn ich nicht zu meinem Geburtstag im Frühjahr ein liebes Geschenk von Janet im Briefkasten vorgefunden hätte. Das liebevoll zusammengestellte Paket
enthielt vor allem ein Schnittmuster für eine Wendetasche von Tante Ema nebst zwei zuckersüßen Stoffen für die Umsetzung.

Erst wollte ich mich direkt an die Nähmaschine setzen, da ich so begeistert war. Aber manchmal hat mein Gehirn doch erstaunliche Gedankengänge: Einer der Stoffe hatte ein Muster aus Rauten. Und da Janet bei der Stoffauswahl im Hinterkopf hatte, dass ich auch gerne mal das (Berliner) Oktoberfest besuche, habe ich mich gerade noch bremsen können.
Denn was könnte perfekter sein für Rauten im Oktober?!?

Nun konnte ich mich endlich an die Umsetzung machen. Ich habe mich nach langem Hin- und Herüberlegen gegen die Wendeoption entschieden, indem ich noch einen Karabiner eingenäht habe. Denn wenn man mit der großen Tasche unterwegs ist, mag man vielleicht die wichtigsten Dinge separat sichern.

Und damit das auch alles stimmig ist, habe ich mich gleich noch an die Taschenspielerschnitt Karo von Farbenmix gemacht und die praktische Handgelenktasche genäht. So können Jäckchen und Co in der Wendetasche Einzug halten und Portemonnaie, Handy und Schlüssel baumeln wahlweise am
Handgelenk oder sind gut am Karabiner in der Tasche gesichert.

Mit den Herz-Applikationen ist das Ganze zwar etwas wild geworden, aber mir gefällt es so. Manchmal muss es eben auch ein wenig chaotisch zugehen... Aber seht selbst:


 




So, nun muss ich mich aber ranhalten und alles wenden und neu fotografieren. Denn dann habe ich ja auch gleich den November im Sack ;-)

Liebe Grüße
Sonja

Kommentare:

  1. Perfekt, Sonja. So kommt bayerngefühl auf! Das mit dem oktoberfest ist ja wirklich ein exportschlager!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. ICh bin total begeistert!!! Genau so sah alles in meinem Kopfkino auch aus! Oh ich freue mich so!!
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  3. Cool ist deine Tasche mit dem Rautenmuster geworden und noch zum wenden, super.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  4. Sehen dooch suuper aus deine Taschen...ich finde nicht das es wild geworden ist... :)

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  5. Wie, Du willst mögeln und zwei Monate in einer Tasche unterbringen?
    Mir gefällt Deine "wilde" Tasche und ich habe nichts dagegen wenn Du sie uns für November noch mag zeigst (dann von innen).
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  6. Hahaha...super. Das hätte ich auch so machen sollen. Ein Wendeprojekt ;-)
    Und Rauten und Karos passen offensichtlich ganz wunderbar zusammen.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolles Taschenset aus einem tollen Stoff hast du da genäht.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!