Freitag, 20. Oktober 2017

Wiederholte Herzensangelegenheiten

Ab heute Geht der Wiederholungstäter-sew-along 2017 in die finale Phase.



Ab heute wiederholen wir Herzensangelegenheiten und damit alles, was euch am Herzen liegt.
Egal ob für Groß oder Klein, für euch , für andere oder, oder, oder.
Hauptsache, wir verhelfen einem geliebten Schnitt zu einem neuen Auftritt.

Hüpft also gern mit Euren Wiederholungen in unsere Sammlung. Die ist bis zum 2. November geöffnet. Und natürlich gibt es unter allen Verlinkungen wieder etwas zu gewinnen. Dazu verrate ich gleich mehr. Erstmal zeige ich euch, was bei mir erneut entstanden ist.

Zu meinen liebsten Nähprojekten gehören auch Beutel.
So oft brauche ich einen Tragehelfer, der über Tage noch in meiner Handtasche ausschlafen darf und auf dem Heimweg dann in diversen Laden oder Supermärkten zum Einsatz kommt.

Im vergangenen Jahr hatte ich dafür schon einmal die herrlich lokalpatriotische Idee von Julia aus dem Kreativlabor Berlin umgesetzt (*klick*).



Aber irgendwie scheinen die über die vergangenen Monate Beine und Füße entwickelt zu haben... keiner mehr da.... manch einer grüßt gelegentlich außer Ferne. Und so bin ich froh, Sie in lieben Händen zu wissen.

Für mich aber musste Nachschub her. Der kommt wieder in der einfachen Beutelform daher. Ich verwende immer durchgefärbte Baumwollstoffe, um auf ein Futter verzichten zu können. Das spart Gewicht und Volumen in der Handtasche.




Verschiedenste Größen haben sich ebenfalls bewährt. Schließlich ist kein Einkauf wie der andere. In der kleinsten Version behütet so ein Vertreter gern auch den Lesestoff in der Tasche.



Natürlich bekamen die neuesten Exemplare wieder eine Berlin-Note (auch wenn sich die Weglauf-Wahrscheinlichkeit dadurch sicher erhöht).

Diesmal heißt es sehr richtig

"Ich bin ein Berliner !"



Und auf dem anderen werden Wachstumsziele gesteckt:

"Wenn ich groß bin, werde ich Koffer in Berlin"



Der grüßende Vertreter allerdings sucht ein neues Zuhause. Im Gepäck hat er herziges für herzigen Nähspass. Und wenn der Gewinner mag und Krimis liebt, bringt er spannende Lektüre mit.



Ich verlose ihn samt Inhalt und Aufgabe (in Form eines zu beherbergenden Krimis) unter allen, die Ihre Wiederholung hier bis zum 2.11. verlinken.




Der Rechtsweg und eine Barauszahlung sind natürlich ausgeschlossen und 18 Jahre müsst ihr auch alt sein.

Ich freue mich schon, eure wiederholten Herzensangelegenheiten zu bestaunen. Bitte zeigt auch eurer vorheriges Projekt. Klar, sonst ist es ja keine Wiederholung ..

Meine Beutelfraktion macht sich jetzt auf den Weg zum Freutag und zu Taschen und Täschchen  sowie zur eigenes Stoffdesign-Sammlung bei greenfietsen.

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Nochmal mit Streifen

Es ist Wiederholungszeit bei uns Wiederholungstätern.
Da passt der Wunsch nach einem neuen coolen Kleid für eine Erstklässlerin wunderbar.

Schließlich kann sie jetzt UNMÖGLICH 😊noch in Kindergartenkleidern zur Schule gehen.
Wie gut, dass da noch ein Kleid der großen Cousine verstaut war. Das liebte sie - also beide... erst die heute Große, jetzt sie...




Zwar war das bereits 3 Jahre alt, aber das Schnittmuster fand sich natürlich trotzdem wieder. Es ist das Raglankleid von Klimperklein.

Weil Herbst und Winter nach langen Ärmeln verlangen, kamen genau die ans neue Streifenkleid.




Nun ist wieder ein bisschen Platz zum Reinwachsen. Viel Spaß und coole Erlebnisse wünsche ich Dir darin, liebe M.

Das Streifenkleid hüpft nun natürlich noch in unsere Wiederholungssammlung für Kleine und zu kiddikram und made4girls.

Und dann geht es morgen mit wiederholten Herzensangelegenheiten weiter beim Wiederholungstäter-sew-along. Schaut Ihr rein? Wir treffen uns hier bei mir im Blog.



Viele liebe Grüße
maika(efer)

Freitag, 13. Oktober 2017

Wiederholung für Kleine II.

Manche Wiederholungen mache ich ganz besonders gern. Dazu gehören die Mitglieder der BeetleFamily.
Oft schon gemacht und doch immer wieder gern...




Klar, dass ich da sofort "an der Nadel hing", als mich der Wunsch nach einem coolen Exemplar erreichte.




Der coole Drittklässler bestand hier darauf, auf das Band fürs "um-den-Hals-tragen" zu verzichten, Er wäre schließlich schon groß.



Erst war ich ja skeptisch... Aber wenn die Macht mit ihm ist, verliert er ja nichts.

Na, dann: "may the force..."

Wenn Ihr auch einen kleinen coolen Neffen oder so beglücken wollt, findet Ihr das Freebook hier bei mir.

Bestimmt gibt es bei mir auch mal wieder Nachschlag bei Gelegenheit.

Jetzt versprüht der neueste Vertreter erstmal seine Macht bei den Wiederholungstätern sowie bei Taschen und Täschchen, kiddikram, made4boys und im Freutag.

Ich wünsche Euch einen richtig schönen Freitag, 13.

Viele liebe Grüße
maika(efer)


Donnerstag, 12. Oktober 2017

vom unglaublichen Tauschen

Jeden Monat wieder tauschen Susanne aka Frau nahtlust und ich.
Für den September hatten wir uns in Kuori aus dem Hause Hansedelli entschieden. Diese süßen kleinen Taschen für Smartphone und Co habt Ihr ganz sicher schon gesehen. Im Moment sind sie einfach überall. Das war uns noch gar nicht klar, als wir uns darauf geeinigt hatten. Aber eigentlich war das auch ganz klar. So ein süßes und gut gemachtes Freebook verdient auch einfach vielfache Umsetzungen.

Soweit so gut. Der Plan stand. Allein bei meiner Umsetzung stockte es dann etwas. Irgendwie war da zu viel to-sew-Liste für einen einzigen Monat... Sorry, liebe Susanne, diese Verspätung soll nicht so bald wieder vorkommen.

Voll schlechtem Gewissen ließ ich so also das entsprechende Päckchen unberührt, als es gemeinsam mit meinem wunderschönen Geburtstagsgeschenk von Susanne eintrudelte. Nein, das konnte ich einfach nicht machen. Öffnen, bevor das Gegenstück genäht und versandt ist, geht gar nicht!



Gut so! Denn was dann geschah, wäre sonst nie passiert:

Die beiden Kuoris gleichen sich wie nie zuvor zwei Tausch-Werke bei Susanne und mir.





Fast schon unheimlich, oder!?

Senfgelb und blau für alle! Und das ganz ohne Abstimmung über Wunschfarben. Lediglich das Gummiband hatte ich mir gewünscht - und Susanne die größte Größe.

Bei aller Ähnlichkeit hat jedes Täschchen aber natürlich dennoch seinen ganz eigenen Charakter. Bei Susanne bekam mein neuer Handy-Beschützer eine Jeans-Haube und ein super kuschliges Filzinnenleben.




Mein Handy fühlt sich schon pudelwohl!

Susanne trägt nun Kouri in zwei verschiedenen Kunstleder-Tönen mit senfgelben Innnenleben mit sich herum.



Könnt Ihr Euch vorstellen, was das für eine witzige Auspackerei war!? Da wurden berühmte Erich-Kästner-Romanfiguren bemüht und einfach viel gelacht.

Ach, liebe Susanne! Das ist einfach das Allerschönste an unserer Tauscherei... das passt einfach!

Und so freue ich mich schon wieder auf den Oktobertausch - auf den ganz besonders!
Vorher darf meine Kuori aber noch zu Taschen und Täschchen.

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Freitag, 6. Oktober 2017

Wiederholungstäter-sew-along: Für Kleine

Heute wiederholen wir uns wieder. Denn ab heute wandert der diesjährige Wiederholungstäter-sew-along zu Anja ins Freitzeitparadies und damit ins nächste Thema.



"Für Kleine" heißt es ab heute.
Bestimmt gibt es bei Euch auch so echte Lieblinge für Eure Kids, oder!?

Bei uns gehört dazu ganz klar das Kleid "kleine Ballerina". Das entspricht einfach total den Wünschen der Mädchen, für die ich hier immer wieder die Nadel schwinge.
Oben schmal und unten weit schwingend.... Mädchenlike eben....

Genäht hatte ich schon einige davon - zuletzt sogar im 4er-Pack.




Nun sollte es für meine kleine Große noch einmal sehr schlicht in aktueller Lieblingsfarbe zugehen. Das klingt grundsätzlich ganz easy. Als wir erst den richtigen Jersey - ja, weinrot ist nicht gleich weinrot...- gefunden hatten, war es das dann auch.

Eine schlichte  "kleine Ballerina" mit leicht verlängertem Oberteil für eine schmalere Silhouette und langen Ärmeln für den Herbst .




Ich muss ihr Recht geben , der kleinen Großen, ein herrlich flexibles Allrounder-Kleid... lässig mit Sneakers, mal festlich mit Blazer und Ballerinas.




 Und Ihr? Welches Revival darf bei Euch für Kleine passieren? Wir sind alle sehr gespannt.
Nicht vergessen, bei Anja gibt es auch etwas zu gewinnen.

Meine kleine Ballerina darf heute noch zu made4girls und kiddikram und reiht sich dann natürlich in die Wiederholungstäter-Sammlung bei Anja und beim Freutag ein.

Viele liebe Grüße
maika(efer)



Donnerstag, 5. Oktober 2017

Es wird langsam Zeit für... Adventskalender

Ihr wißt es längst. Ich liebe Weihnachten und Advent und nicht zuletzt auch Adventskalender.
Für groß und klein ist das eine tolle Wartezeit-Überbrückung, finde ich.

Unseren ganz persönlichen Kalendertausch zwischen Susanne und mir haben wir natürlich längst beschlossen. Da stehen meine Planungen auch bereits....

Und dann funkelte es da überall von Logos zum traditionelle Adventskalendertausch bei Janny und Appelkatha.





So schön, wer da alles wieder dabei ist!
Und darum werfe ich alle guten Vorsätze ("mach mal halblang" , "nimm Dir mal bisschen weniger vor...") über Bord und freu mich sehr, wenn ich dabei sein darf.

Ich würde mich so über 24 liebevoll gepackte Päckchen rund ums Thema Nähen und DIY freuen und hab da selbst auch schon einen Plan.

Ach, Vorweihnachtszeit ist was tolles. Und auch wenn ich im Oktober niemals Pfefferkuchen und Spekulatius essen würde, darf die Planung für die Kalendertürchen gern schon losgehen.
Wie seht Ihr das?

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Unser Gewinner ist...

Am 4. eines Monats ist es wieder soweit.
Da wissen wir, wer das Material für den aktuellen Material-Revue-Monat gewinnt.



Bevor wir das aber verraten, sagen wir wieder DANKE an alle, die uns hier jeden Monat mit ihren tollen Projekten die treue halten. Ihr seid wunderbar.

Wie immer ist unsere Sammlung noch bis zum 10. Oktober geöffnet. Hüpft also gern noch rein mit Euren (Kunst-)Leder-Schätzen. Wir freuen uns.

Nun aber genug der Vorrede. Nun wird es Zeit für unsere Gewinnerin.
Und das ist diesmal Mel aka ninonos Nähkram.

Herzlichen Glückwunsch. Das tolle Wollpaket geht an Dich.


Wir wünschen Euch einen kuschligen Oktober - ganz im Zeichen von Wolle & Co und freuen uns auf ein Wiedersehen am 1. November.


Viele liebe Grüße
Janet und Maika


Dienstag, 3. Oktober 2017

Ewa im Test

Neue Schnittmuster wollen getestet werden, bevor sie in die weite Nähwelt ziehen.
Wie Ihr wisst, bin ich da immer gern behilflich.
So auch, als Ewa aus dem Hause Frau Fadenschein das Licht besagter Nähwelt erblickte.

Ewa ist ein toller Rucksack mit super schön durchdachten Taschen - innen wie außen.



Und weil der Herbst grau genug ist - gerade in diesen Tagen-, kommt bei mir ein Farbtupfer in unverkennbar herbstlichem Design ins Spiel.


So lässt sich sicher der eine oder andere Herbstausflug erleben - oder eben der Weg zur Bibliothek meistern. Schließlich lassen wir uns vom Wetter nicht den Spaß vermiesen- schon gar nicht den an einem neuen Rucksack.



Habt ihr auch so viele Herbstpläne und darum dringend Bedarf an einem tollen neuen Rucksack? Denn hüpft mal rüber zu Frau Fadenschein. Dort findet ihr das nigelnagelneue  e-Book und unglaublich schöne andere Ewas.



Bei mir kommt sie ganz sicher mal wieder unter die Nadel. Ich hab da schon einen Kinderrucksack in meinem Kopfkino laufen. In 80%Grösse oder so.

Ach, Wetter ist mir wirklich "Wurscht" . Ich bin ja indoor-"Sportler" (ratter...ratter...ratter😊)

Heute aber macht meine Herbst-Ewa erstmal einen kleinen Ausflug zu HOT und den Dienstagsdingen sowie zu Taschen und Täschchen. Und weil hier sowohl Snap-Pap als auch Kunstleder zum Einsatz kamen, darf sie auch noch zu greenfietsen in die September-Sammlung schlüpfen.

Ich wünsche Euch einen schönen Feiertag mit ganz viel Zeit für genau das, was Euch heute glücklich macht.

Viele liebe Grüße
maika(efer)

P.S. Das e-book Ewa wurde mir zum Zwecke des Probenähens kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine Meinung darf aber dennoch ganz allein meine sein.

Montag, 2. Oktober 2017

Törö... Finale der KSW Nr. 27

Heute trompete ich es heraus ... heute ist Finaltag bei Mareike und der 27. KSW.




KSW ist für mich ja immer ein großer Spaß. An dieser Stelle sei herzlich Katha aka Appelkatha - die Erfinderin des Ganzen - gegrüßt!

Diesmal aber habe ich mich ganz besonders gefreut. Kam da doch ein wunderschönes Stückchen grauer Cord bei mir an. Wunderbar.
Ich liebe Cord sehr und grau ist so herrlich vielseitig.

So ratterte es dann auch ganz Loriot-like in meinem Kopf: Steingrau, Mausgrau, ...

Hängen blieb ich schließlich aber bei Elefantengrau. Ein kuschliger Begleiter sollte es werden - und wurde es dann auch.


Kumi heißt das Schnittmuster aus dem Hause Kullaloo. Und ich bin so happy, dass es sich auch mit recht stabilem Cord wunderbar hat nähen lassen.


An die graue Seite bekam Kumi eine zartrosa Baumwolle mit leichtem Grauakzent. 


So darf das Schnuffel-Fantchen sich nun noch ein wenig auf seinen Einsatz bei einem klitzekleinen Mädchen vorbereiten.

Die Zeit nutzt der kleine Trompeter natürlich, um bei Mareike die anderen Graulinge zu bewundern. So spannend, was Ihr in diesem Stöffchen gesehen habt.
Und dann macht er sich noch auf zu made4girls und kiddikram sowie zu Cord, Cord, Cord und den Montagsfreuden. Auf jeden Fall aber trompetet er auch noch bei der Gesamtsammlung aller KSW-Ergebnisse bei Katha mit.

Ich wünsche Euch einen schönen (vielleicht sogar freien Montag) und nehme mir fest vor, heute aus keiner Mücke einen Elefanten zu machen - lieber aus einem weiteren Stückchen Stoff. 😊

Liebe Mareike, hab vielen lieben Dank für diese weitere schöne KSW und fürs Teilen Deines Cordschätzchens! 

Viele liebe Grüße
maika(efer)



Sonntag, 1. Oktober 2017

Material-Revue Nr. 9- (Kunst-)Leder

Heute ist wieder Material-Revue-Tag, denn heute verabschieden wir den alten Monat.


Im abgelaufenen September zogen wir so richtig vom (Kunst-)Leder.

 

Ach, was sind wir gespannt! Was ist Euch dazu wohl eingefallen!?
Deshalb halten wir uns hier gewohnt kurz.

Wie immer gilt:
Die Linksammlung ist bis zum 10.10. geöffnet. Wer es jedoch bis zum 3.10. - 23:55 Uhr hinein schafft, hüpft damit automatisch auch ins Lostöpfchen für das passende Material für den November.
Das heißt Wolle und darf sowohl vom Garn oder auch als Strickware vom Stoffballen kommen.


Zu gewinnen gibt es diesmal diese schöne Mützen-Grundausstattung von Janet.


 Aber natürlich darf daraus auch etwas ganz anderes werden. Wir sind sehr gespannt.

Unsere Teilnahmebedingungen kennt Ihr ja:
  • Teilnehmen darf jeder über 18 Jahre, der hier sein DIY-Ergebnis zeigt
  • Die Verlosung des Gewinnes erfolgt immer am 03. des Folgemonats um 23.56 Uhr und wird am 04. bei Janet und mir bekannt gegeben
  • Die Verlinkung ist aber jeweils bis zum 10. möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Da wir den Gewinn und die Portokosten selbst tragen, bitten wir um Verständnis, dass wir nur an dt. Versandadressen versenden können. Sorry, liebe Österreicher, Schweizer … Aber mitmachen bei der Jahresparade dürft Ihr natürlich trotzdem.
  • Der jew. Gewinner wird hier im Blog und bei Janet mir bekannt gegeben.
  • Natürlich ist eine Auszahlung des Gewinnes nicht möglich ;o)

Nun aber wirklich genug der Vorrede. Jetzt lassen wir Eure (Kunst-)Lederwerke sprechen.

Viele liebe Grüße
Janet und Maika