Mittwoch, 22. Februar 2017

Gifts with love #2

Auch im Februar heißt es bei Ioana aka miss red fox wieder „gifts with love“ . Diesmal steht alles im Zeichen des Kraftpapieres.



Bei Kraftpapier fielen mir dann auch gleich diverse Geschenkverpackungsideen ein. Und als ich so hin du her überlegte, hielt ich plötzlich einen dieser braunen großen Briefumschläge in der Hand. Die liebe Janet hatte mir ein Briefchen geschickt- in eben so einem Briefumschlag. Vielen lieben Dank, Du Liebe – für die Inspiration und den lieben Brief!!!

Ja! Diese Umschläge sind doch aus Kraftpapier! Da lässt sich doch sicher etwas werkeln.

Gedacht – getan….

So wurden Geschenktüten draus.



Dazu verloren die Umschläge ihr „Oberstübchen“  - so ca. bei 6-7 cm Abstand. Ganz genau kann ich das gar nicht sagen. Ist auch ein bisschen Geschmackssache und hängt davon ab, wie groß die Tüte werden soll.


Anschließend habe ich von der entstandenen Kante aus noch einmal 2-3 cm umgeschlagen. Das habe ich mir wohl bei den üblichen Geschenktüten abgeschaut – macht einfach einen schöneren und stabileren Abschluß.



Zur Deko kamen dann noch jeweils ein abgerundetes Quadrat mit Namensauschnitt drauf. Lieben Dank an meinen Plotter – und vor allem an Janet. Von ihr sind nämlich die wunderschönen Papiere. Die waren in besagtem, ideegebenden Umschlag und musste einfach mit ins Projekt.





Toll, oder, wie jedes Papier in seiner Farbgebung eine unterschiedliche Wirkung erzielt!? Sowas mag ich ja sehr.



Und weil wir ja nichts davon vergeuden wollen, durften die ausgeschnittenen Namensbuchstaben auf der Rückseite Platz nehmen. Hier ist also auch unter Geschwistern ganz klar, für wen hier was gedacht ist 😊




Am Ende fehlten dann nur noch 4 Löcher, die ein handelsüblicher Bürolocher erledigen konnte, und jeweils zwei Bänder.

Ich mochte die Idee, mit einem Band die Tüte zu verschließen und mit dem anderen einen Henkel zu formen. Aber das ist natürlich auch total Geschmackssache.



Nun fragt Ihr Euch vielleicht, was da wohl drin ist!? Das verrate ich in ein paar Tagen. Denn meine Geschenktüten with love machen sich jetzt auf den Weg, um einem neuen Erdenbürger ein herzliches Willkommen zu bereiten und seine Schwestern zu erfreuen. Da will ich besser nichts vorwegnehmen.

Bis dahin reihen sich die Kraftpapier-Geschenkumhüller natürlich erst noch in die Sammlung bei Ioana ein. Habt Ihr schon gesehen, was da sonst noch so entstanden ist. Unglaublich schöne Dinge aus so einfachem Material. So toll!

Ich wünsche Euch auch das eine oder andere gift with love – und natürlich mindestens genauso viele Geschenkideen für liebe Menschen.

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Kommentare:

  1. Sehr schön, Maika! Besonders die Namen in dem buntem Papier gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  2. Das ist dir sehr gut gelungen und mit dem Papier machen die echt was her! Klasse! Sowas macht immer von außen schon riesigFreude.
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  3. Die Tüten sind echt klasse geworden. Es ist doch immer wieder schön zu sehen, wie mit ein bisschen Kreativität aus so einfachen Sachen was so tolles werden kann.
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr schöne Idee!
    LG Starky

    AntwortenLöschen
  5. Ach, ist das eine tolle Idee... sorry, die muss ich mir mopsen ;-)
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Maika,

    ich finde deine Geschenktüten einfach toll! Die Farben harmonieren perfekt zusammen und es ist nicht überladen. So mag ich das. ;)
    Viele liebe Grüße
    Susen

    AntwortenLöschen
  7. Auf die Idee muss man kommen, liebe Maika - so toll sind die Tüten geworden! Am liebsten mag ich das in Grün und Rosa, aber alle sind eigentlich schön!

    Eine perfekte Geschenkverpackung, meiner Meinung nach: selbstgemacht, persönlich, nett anzusehen und sehr einfach! Danke für Deine Idee!

    Liebe Grüße,
    Ioana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!