Freitag, 10. Februar 2017

It´s magic! - Ein Partybericht

Inzwischen liegt der große Tag schon ein bisschen hinter uns. Vom Kuchen ist kein Krümelchen mehr da und auch die Geburtstagsblumen sind verblüht.
Geblieben sind aber natürlich die Erinnerungen an die Geburtstagsparty meiner kleinen Großen. Und versprochen ist versprochen. Darum folgt hier der Partybericht.

Gewünscht war für die diesjährige Sause das Motto "Magie".

Klar, dass sich das ... "Hokus-Pokus"... auch im Geburtstagsshirt spiegeln sollte.


Vorlage war hier das aktuelle Lieblings-Kaufshirt, denn das kann man so lässig über eine Schulter ziehen... Ihr versteht 😉!?


Blau sollte es sein mit magischen Sternchen und entsprechender Aufschritt - Plotter sei Dank!

Die Einladungen hatte ich ja hier bereits gezeigt.



Sie luden erst zu einem Besuch im örtlichen Magie-Museum und dann zu einer zauberhaften Rätselei nach Hause ein.

Im Museum haben wir uns dann tatsächlich von ganz unterschiedlichen Magien verzaubern lassen und direkt noch die eine oder andere Geschichts-Lektion mitgenommen (Ihr wißt schon Hexen und so...).

Im heimischen Zauberstübchen wartete dann die Zauberlehrling-Prüfung auf die zauberhaften Party-People.



Fünfzehn ganz unterschiedliche Aufgaben, Rätsel und Knobeleien führten schließlich auf den Belohnungspfad.

Die Aufgaben versteckten sich dabei unter Zauberhütchen aus schwarzen Bastelpapier


sowie in Kraftpapiertütchen.


Hier begann der große Spaß jeweils mit dem Freilegen der so beliebten Rubbellose, die ich wie bereits im vergangenen Jahr nach der Anleitung von Pech und Schwefel "angerührt" hatte.


Notiz für Mama: Lieber wieder für eine Schnitzeljagd im Freien.... große Sauerei im Kinderzimmer! Dickes Dankeschön an den Staubsauger!😊

Natürlich wartete am Ende auf jeden der 5 erfolgreichen Zauberlehrlinge eine passende Belohnung.
Und was braucht so ein Zauberer? Natürlich einen eigenen Zylinder nebst weißem Kaninchen.


Das war der große Wunsch der Geburtstagszauberin. Jeder sollte ein flauschiges weißes Kaninchen bekommen. Und ganz bald war ihr auch klar, was das für eines sein sollte.
Schließlich hatte sie von einer lieben Näherin zum Osterfest ein Hasen-Ei nach der Anleitung von Stefanie Perlenfee bekommen. Da zaubert man ja schließlich das Kaninchen erst recht.



Die Idee fand ich toll - zumindest bis ich das Flauschefell unter der Schere hatte. Noch ein Dankeschön an den Staubsauger!!!😊

Hier sollte es auch unbedingt der zum Shirt passende Stoff (hier die Baumwollversion) sein.


Bald warteten dann also fünf weiße Kaninchen auf ihren zauberhaften Einsatz.



Natürlich wurden alle Rätsel gelöst und alle Kaninchen gefunden und schließlich glücklich nach Hause getragen.
Geburtstagskind glücklich - Mama und Patentante auch. Was wollen wir alle mehr, oder!?

Damit ist bei uns das Thema Kindergeburtstag fürs Jahr 2017 erledigt.
Ich freue mich immer sehr, wie die kleine Große die Ideen entwickelt und mit mir überlegt, wie sich das alles umsetzen läßt. Wenn dann alles so klappt, wie sie es sich wünscht, freue ich mich auch noch Tage später und hüpfe damit direkt zum Freutag, zu kiddikram und mit den be"Zahl"ten Rätsel-Beherrbergern zu Frau nahtlusts Papierliebe im Februar.
Und dann bin ich natürlich gespannt, was da in den nächsten Jahren folgen wird. Wie lange sie wohl noch Mottoparties möchte??? Na, warte ich´s mal ab und freu mich an den Erinnerungen.

Ich wünsche Euch auch viele tolle Erinnerungen und einen wunderbaren Frei-/Freutag!

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Kommentare:

  1. Ui, ich vermute, die Mottoparties dauern noch ein ganzes Weilchen an, aber wie schön! Ich freue mich ja aus der Ferne direkt nochmals mit, denn das sieht soooo klasse aus! Wow - und legt die Latte ganz schön hoch für uns andere Mütter ;-)
    Klingt jedenfalls wirklich nach gelungenem Fest und zufriedenem Abhängen nun für Kind, Mutter, Patentante und Staubsauger (lach).
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  2. Hey Maika , ich bin begeistert. Tolle Idee, da wäre ich auch gern dabei gewesen!!!

    Wie alt ist deine Tochter geworden...ich bin noch am tüffteln für den diesjährigen Geburtstag meiner Großen(sie wird fünf). Vielleicht in etwas abgewandelter, vereinfachter Form??

    Oder ich heb mir das für spätere "Ältere" Geburtstage als Superknüller auf.

    Es grüßt dich ganz lieb, Sandy!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war der erste Schnapszahl-Geburtstag. Aber bestimmt geht Magie und zaubern auch schon mit 5.Da machst Du sicher die Rätsel noch etwas leichter und dann ist es prima. Viel Spaß!

      Löschen
  3. Bei so einem tollen Geburtstag möchte man doch gleich auch noch mal zum Kind werden.
    Einfach nur klasse. Und der Hase ist ja wirklich zum knutschen.
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Wow - das ist echt toll wie ihr beiden als Team so einen kreativen Tag auf die Beine stellt. Ich finde alles wunderbar, vor allem die niedlichen Häschen und die Einladungen. LG und herzliche Glückwünsche an die Große Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. na, das war ja ein gelungener Geburtstag! sehr kreativ und durchdacht! das shirt sieht klasse aus, toller stoff.... aber der hasi ist echt der knaller :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  6. Oh du meine Güte!!! Da hast du dir aber ganz schön Arbeit gemacht! Wie viel Monate im voraus fängst du schon an? :-O
    Aber echt super! Ich versuche für meinen Großen auch immer was schönes zu machen, aber mit deiner Party kann das bei weitem nicht mithalten.
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  7. die-kreative-nadel.com10. Februar 2017 um 08:26

    Ach wie schön, wenn ich nicht in deinem Alter wäre, würde ich mich glatt adoptieren lassen :-)

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Das klingt nach einer rundum gelungenen Feier.
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  9. Das war ganz offensichtlich eine zauberhafte Party! Mit so vielen wunderschönen Sachen.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Maika,
    ich lieeeba ja Motto-Patys...meine kleine findet das auch immer klasse.
    Eure Ideen finde ich suuper vor allem die Rubbelrätsel sind richtig klasse! :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  11. Ich will auch so eine Party! Beim Lesen will man sofort mitmachen! Ich bin echt neidisch! Und so einen Hasen will ich auch!

    AntwortenLöschen
  12. Ihr macht ja soooo tolle Partys, mit so liebevollen Details. Finde ich total klasse....und der Hase♥♥♥

    AntwortenLöschen
  13. Schon wieder so eine wundervolle Geburtstagsparty! Und bald ist ja auch Ostern... hoffentlich vergesse ich ja dahin die Hasenidee nicht!
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  14. Wahnsinn. Mir wäre das ja zuviel Arbeit. 5 Hasen nähen... Aber du weißt wofür du es tust, daher hoffentlich noch lange Freude damit!!!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  15. Oh Gott, ist das toll, Maika <3. Ich schmelze gerade dahin! Da wäre ich ja auch gern Geburtstagsgast gewesen!!! Ich glaube da hast du einen absoluten Volltreffer gelandet und viele kleine Zauberlehrlinge glücklich gemacht! Der Hase ist ja zum Knutschen!!! Rundherum durchdacht und wahrlich gelungen! Hut ab für du viel Mühe!

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!