Dienstag, 7. Februar 2017

KSW Nr. 22

KSW – das heißt ja als erstes große Freude, wenn man zu den glücklichen Teilnehmerinnen gehört und dann ein bisschen Grübeln, wenn das Stöffchen dann ins Haus flattert.
So war das auch dieses Mal, als Marietta ihr KSW-Stöffchen mit uns teilte.


Ein ganzes Weilchen war das gute Stück stumm wie ein Fisch. Es wollte einfach nicht mit seiner Bestimmung herausrücken.
Also legte ich es einfach mal so flach auf den Couchtisch…. Gar nicht schlecht…passte gut zu unserem braunen Sofa...

Und dann passierte es. Auf einmal sah ich nur noch die Blumen auf dem Stöffchen. Und wirklich…. Da sind ja Krokusse drauf…
Da war es klar… Krokusse müssen ins Haus!

Schließlich wurden also aus dem KSW-Stöffchen Nr. 22 „Übertöpfe“ für meine Krokusse.



Genauer müsste man sie wohl als “Überbeutel“ bezeichnen. Denn genau das habe ich da genäht. Kleine Beutel, in die die Übertöpfe und ein kleiner Unterlegdeckel passen mit einem schmalen Tunnelzug für ein Bändchen.



Gedacht getan… Beutelchen genäht….Krokusse erstanden…. Und dann begann das große Warten. Die Frühlingsboten wollten einfach nicht mit der Blüte herausrücken…. Schon hatte ich gedacht, ich müsste Marietta „Grünzeug-Fotos“ schicken.  Maika und grüner Daumen….


Aber dann geschah es doch noch – quasi über Nacht…

   
Tada…. Ich wäre dann soweit für Frühling!!!!!!!!
Blöd nur, dass das das Wetter noch nicht gemerkt hat …brrrr….. Dauerfrost herrscht in Berlin…

Ihr Lieben! Sollte mein botanisches Verständnis durch meine akute Frühlingssehnsucht getrübt sein (Viele liebe Grüße an alle Biologinnen da draußen ;-)), seht es mir bitte nach! Sind das vielleicht gar nicht wirklich Krokusse auf dem Stöffchen???
Auf jeden Fall erfreuen sie mit samt ihrer „Fracht“ mein Herz. Und so soll KSW doch sein, oder!?

Damit sie überall ein paar Frühlingsgefühle verbreiten können, machen meine KSW-Ergebnisse jetzt noch eine kleine Dienstagsrunde zu HOT und den Dienstagsdingen, bevor sie sich dann zu den anderen ihrer Art bei Marietta und  Appelkatha gesellen.

Liebe Marietta, hab vielen lieben Dank für diese kleine KSW-Herausforderung. Es war ein großer Spaß! Und Dir, liebe Katha wieder einmal vielen lieben Dank für die geniale KSW-IDEE!

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Kommentare:

  1. Hussen für die Frühlingsblüher nähen, ist ja eine klasse Idee :-) so kleine Übertöpfe habe ich auch nie.
    Liebe Grüße von, Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht aber toll aus!
    Es wird wirklich Zeit für Frühling!
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Ich wusste es ja - die genialsten Ideen hast immer Du! :-)
    ganz klasse, was Du dem Stoff da entlockt hast.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Maika,
    Deine Überbeutel gefallen mir. Und wenn dann die Krokusse richtig blühen, sieht das bestimmt noch besser aus.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  5. die-kreative-nadel.com7. Februar 2017 um 09:16

    So eine schöne Idee, da ist es doch egal, ob auf dem Stoff Krokusse sind oder nicht.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Sehr, sehr süße Idee. Ist als Geschenkidee schon abgespeichert. Darauf wäre ich bei dem Stoff nie gekommen....ich war so neugierig was alle anderen daraus gemacht haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und ich denke es sind Schwertlilien auf dem Stoff, aber ist das wichtig?!:-D

      Löschen
  7. Lach ... ich fühle mich angesprochen ... ich würde sagen der Stoffdesigner wusste eben nicht wie ein Krokus aussieht ;-).Eine witzige Idee, um den Stoff gut zur Geltung zu bringen und die Frühlingssehnsucht kann ich grade nur allzu gut verstehen. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Das ist einfach eine tolle Idee, muss ich mir unbedingt merken.
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  9. Wow, da passt der Stoff ja richtig gut, tolle Idee!

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  10. Hey Maika, was für eine tolle Idee! Da ruft der Frühling...sehr dekorativ!

    LG Sandy!

    AntwortenLöschen
  11. Eine wunderschöne Idee, die Frühjahrsblüher so zu verzieren!

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  12. Also botanisch kann ich dir da auch nicht weiterhelfen, aber dir dafür ein Kompliment aussprechen: für die Krokusse ein perfekter Begleiter!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Eine tolle Idee :) Und schön umgesetzt. Was ein Glück, dass sich die Damen doch noch rechtzeitig aus dem Versteck gewagt haben. So sieht es noch hübscher aus!

    Ich bin auch für Frühling! Bäh zum kalten grauen Tag!

    LG anna

    AntwortenLöschen
  14. Immer wieder spannend... auf die Idee kam sonst bestimmt niemand. Und bei uns sind gestern auch die ersten Osterglocken eingezogen :)
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  15. passt ja wie Faust auf Auge ... ;-))

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!